Filmrezension: New Year’s Eve

Filmrezension: New Year’s Eve

New Year’s Eve“ ist ein Episodenfilm, den man sich mal zum Jahreswechsel ansehen kann, wenn sonst nichts anderes zur Hand ist.

INHALT:
New Year’s Eve“ ist ein Episodenfilm von Romantikspezialist Garry Marshall mit Sarah Jessica Parker, Michelle Pfeiffer, Ashton Kutcher, Hilary Swank und Zac Efron.

New Year’s Eve“ erzählt Geschichten unterschiedlicher Menschen, die den Jahreswechsel feiern und in irgendeiner Weise in Verbindung stehen. Da gibt es die junge Mutter Kim (Sarah Jessica Parker), die unbedingt mir ihrer Tochter, die gerade im Teenageralter ist, feiern möchte. Doch ihre Tochter Hailey (Abigail Breslin) hat andere Pläne. Dann den Neujahrsmuffel Randy (Ashton Kutcher), der zusammen mit Elise (Lea Michele) im Aufzug stecken bleibt und Claire (Hilary Swank), die mit der Aufgabe betreut wird, den berühmten Times Square Ball kurz vor Mitternacht hinabgleiten zu lassen und anzumoderieren. Jeder hat andere Erwartungen an diesen Abend, manche sogar gar keine.

Weiterlesen „Filmrezension: New Year’s Eve“

Maggie

Maggie„, bewegendes Drama mit starker Atmosphäre und ausgezeichnetem Cast.

Maggie

REGIE: Henry Hobson
DARSTELLER: Arnold Schwarzenegger, Abigail Breslin, Joely Richardson
GENRE: Drama

Wer bei „Maggie“ einen Actionfilm, weil Arnold Schwarzenegger (True Lies) mitspielt oder gar einen Zombie-Horrorfilm erwartet, der ist hier an der ganz falschen Adresse. „Maggie“ ist nämlich nichts weiter als ein Drama, das von einer kranken Tochter und deren besorgter Eltern handelt. Weiterlesen „Maggie“

August: Osage County

August: Osage County„, wenig überraschendes Drama, das trotz seines brillanten Casts keine großen Überraschungen birgt.

August Osage County

REGIE:  John Wells
DARSTELLER: Julia Roberts, Meryl Streep, Ewan McGregor, Abigail Breslin, Benedict Cumberbatch, Dermot Mulroney, Juliette Lewis, Chris Cooper, Sam Shepard, Julianne Nicholson, Margo Martindale und Misty Upham
GENRE: Drama, Komödie

August: Osage County“ basiert auf dem gleichnamigen Bühnenwerks von Tracy Letts und besteht hauptsächlich aus Dialogen. Den Film trägt vor allem Meryl Streep (The Devil Wears Prada) an ihrer Seite steht stets Julia Roberts (Hook), die durch ihr Lifting tatsächlich immer hässlicher wird. Früher fand ich sie wirklich schön, aber als sie hier das erste Mal ins Bild kam, war ich sichtlich schockiert. Weiterlesen „August: Osage County“