ERGOthek: Die 5 BESTEN Filme, die an warmen Orten spielen

ERGOthek: Die 5 BESTEN Filme, die an warmen Orten spielen

Sorry, da ist bei der Planung was schief gelaufen. Hab den Beitrag für morgen rein gestellt. Jetzt geht es los!
Nachdem es wochenlang so kalt und regnerisch war, die Rubrik letzte Woche in Schnee gespielt hat, wurde nun gewünscht, dass es hier mal wieder etwas wärmer werden soll. Gerne gehe ich dem Wunsch nach und dennoch bewegen wir uns noch immer an Orten, wie es Aequitas vorgeschlagen hat. Ich habe ein bisschen überlegt, da ich ja schon nach den Filmen am Strand fragte, dachte darüber nach Urlaubsfilme zu erfragen, Sommerferien abzuklappern und eventuell auf dem Lande. Doch irgendwie schien mir das alles nicht so passend. Also Filme, die an warmen Orten spielen. Dabei habe ich bewusst die Filme ausgelassen, die ich bei anderen Orten schon genannt hatte, ließ den Strand aus und auch die Wüste. Die Liste erfolgt nach meiner Bewertung. 

Weiterlesen „ERGOthek: Die 5 BESTEN Filme, die an warmen Orten spielen“

Ergothek: Die 5 besten Filme aus den Jahren 1960-1970

Ergothek: Die 5 besten Filme aus den Jahren 1960-1970

Diese Woche geht es in die 5 BESTEN am DONNERSTAG wieder mit Filmen weiter und zwar den 5 BESTEN Filmen aus den Jahren 1960 bis 1970. Das war echt fies, da ich einige auf meiner Liste habe, die ich großartig finde. Da nur 5 heraus zu picken war gar nicht so leicht. Ich habe einfach meine Moviepilotliste durchstöbert und Filme mit Bewertungen von 8 bis 10 gewählt. Daraus habe ich eine gute Mischung konstruiert. Denke ich. 😀 

Weiterlesen „Ergothek: Die 5 besten Filme aus den Jahren 1960-1970“

Film: Rocco und seine Brüder

Nach der Veröffentlichung der Kritik zu „M – eine Stadt sucht einen Mörder“ wurde mir gesagt, dass es schön sei, dass es auf meinem Blog jetzt auch alte Klassiker zu lesen gibt. Ich war irritiert, habe ich doch schon einige Kritiken veröffentlicht. Ich stellte jedoch fest, dass dies wohl gar nicht der Fall ist und so wird es Zeit. Wahrscheinlich habe ich diese Kritik damals auf weeatmovies veröffentlicht. 

Rocco e i suoi fratelli“, perfekt inszeniertes Familiendrama, das den Zuschauer von Anfang bis zum Ende fesselt.

REGIE: Luchino Visconti 
DARSTELLER: Alain Delon, Renato Salvatori, Annie Girardot, Katina Paxinou, Alessandra Panaro, Spiros Focás, Max Cartier, Corrado Pani, Rocco Vidolazzi, Claudia Mori, Adriana Asti, Enzo Fiermonte, Nino Castelnuovo, Renato Terra, Roger Hanin, Paolo Stoppa, Suzy Delair und Claudia Cardinale
GENRE: DRAMA

Samstag, später Nachmittag. Soeben habe ich die „Sissi-Trilogie“ beendet und da liegt er schon bereit auf meinem Schreibtisch: „Rocco e i suoi fratelli“.
Eigentlich wollte ich nur kurz rein sehen, mir einen ersten Eindruck verschaffen, doch nach den ersten Minuten war es schon um mich geschehen. Weiterlesen „Film: Rocco und seine Brüder“

Media Monday #341

Äh … morgen geht der Alltag wieder los und ich habe so gar keine Lust … kann ich nicht noch eine Woche Urlaub haben? Montag ist aber auch nicht nur der Anfang der Woche und der Start wieder ins Arbeitsleben, sondern auch der Tag des Media Mondays

Weiterlesen „Media Monday #341“

Medienjournal: Media Monday 287 – 291!

It’s true, i am back! Und welcher Tag könnte da besser geeignet sein, als Montag? Gleich beginnend mit dem MEDIA MONDAY und weil das Leben so geil ist, gibt es nicht nur den aktuellen, sondern alle die, die ich seit ich internetlos war, verpasst habe! Viel Spaß dabei!

1. Lag bei dir etwas in Richtung Film/Buch/etc. unter dem Weihnachtsbaum (sofern vorhanden)?
Nein 😦 Es gab diesmal keinen Weihnachtsbaum wegen dem bevorstehenden Umzug. Weihnachten ist praktisch ausgefallen, dafür habe ich aber zum Geburtstag, der ja kurz vorher war, die komplette „The Vampire Diaries“- Serie und die Extended-Directors-Cut-Box von „Lethal Weapon“ bekommen.

2. Hast oder wirst du selbst auch etwas in der Richtung verschenken und wenn ja, was (sofern du es an dieser Stelle verraten kannst)?
Nein, wie gesagt, Weihnachten ist ausgefallen. Weiterlesen „Medienjournal: Media Monday 287 – 291!“