Was hast du am Wochenende geschaut?

Was hast du am Wochenende geschaut?

Natürlich habe ich „King of Queens“ weiter geschaut und habe nun die 4. Staffel abgeschlossen. Außerdem sah ich noch einmal „Amistad“ und „That Awkward Moment„. Letzteren habe ich für die sonntägliche Filmrezension zur Zac Efron Werkschau geschaut. Beim DVD Abend mit meinem Papa waren dann Filme mit Edward Norton und Arnold Schwarzenegger dran. „Motherless Brooklyn“ von und mit Edward kannte ich noch gar nicht und gefiel mir sehr. Ebenso war „Killing Gunther“ mit Arnold neu für mich, bei dem ich mich köstlich amüsiert habe.

WAS HAST DU SO GESCHAUT?

Dir gefällt was ich mache? Dann supporte mich und spendiere mir einen KAFFEE ☕ Danke ❤


Der Beitrag enthält Affiliate Links von Amazon. Bei einem Kauf ändert sich für dich nichts, du unterstützt lediglich dadurch meine Arbeit. Außerdem Links zum Streamingdienst Netflix. Auch hier ändert sich nichts für dich bei einem Abo-Abschluss und es zwingt dich niemand dazu. Dafür bekomme ich auch nichts. Dies dient nur dazu, dass du gleich Zugriff auf den besprochenen Film hast, ohne noch einmal extra auf die Streamingseite zu gehen.  


Header Elements: © Passion of Arts Design | Netflix | Vera Holera

Corlys Lesewelt – Serienmittwoch: Serien noch einmal erleben und unbeliebte Schauspieler, die trotzdem überzeugen konnten?

Letzte Woche ging es mir nicht so gut, da musste ich immer wieder mal pausieren, aber ich habe die Frage nicht vergessen und stelle sie einfach diese Woche mit. Corly wollte wissen, ob es Serien gibt, die ich gerne vergessen würde um sie noch einmal so wie beim ersten Mal erleben zu können. In dieser Woche möchte sie außerdem wissen, ob es Darsteller/innen gibt, die ich nicht mag, mich aber dennoch hin und wieder überzeugen konnten. Dann mal los.

Weiterlesen „Corlys Lesewelt – Serienmittwoch: Serien noch einmal erleben und unbeliebte Schauspieler, die trotzdem überzeugen konnten?“

#WritingFriday: B.L.U.E. Bird on a Wire

Und schon ist die Woche wieder um. Gut für mich, denn mein Urlaub kommt näher. Urlaub haben meine Protagonisten diese Woche leider nicht, denn im heutigen #WritingFriday, der von der lieben Buchbloggerin Elizzy ins Leben gerufen wurde, haben meine Agenten mal wieder einen Platz gefunden und sie haben eine Mission zu erfüllen. Diesmal habe ich das Thema „Schreibe eine Geschichte, die mit dem Satz „Luna war so verliebt aber niemand hätte damit gerechnet, dass…“ beginnt.“ gewählt. Viel Spaß beim Lesen! 

Luna war so verliebt aber niemand hätte damit gerechnet, dass der Mann, mit dem sie seit einem Jahr zusammen war, gar nicht der war, für den sie ihn hielt. Sie lernte John damals auf einer ihrer Buchlesungen kennen und verliebte sich sofort in den schüchternen, zurückhaltenden Mann. Unsicher, mit ihrem Buch in beiden Händen, kam er auf sie zu und bat sie um ein Autogramm. Sofort waren sie auf einer Ebene, es fühlte sich an, als würden sie sich schon ewig kennen und doch wurde sie manchmal das Gefühl nicht los, dass er ein Geheimnis verbarg. Weiterlesen „#WritingFriday: B.L.U.E. Bird on a Wire“

I am Back!

© 20th Century Fox

Frohes, neues Jahr!!
Ich weiß, das kommt spät, aber wie sagt man, „besser spät als nie!“ Habt ihr mich denn vermisst? Ich euch sehr und endlich ist der Zeitpunkt gekommen, an dem ich nicht mehr von der Außenwelt abgegrenzt bin. Ich komme raus aus dem Bunker, kann die Türe endlich öffnen, die Apokalypse ist vorbei und ich bin wieder frei. Nein, ich war nicht im Knast, nur ein wenig isoliert … ein bisschen … ein ganz klein wenig.
Wie letztes Jahr noch berichtet, habe ich umziehen müssen und so war am 27.12.2016 der große Tag da und ich habe alle meine sieben Sachen gepackt und bin innerhalb von nur einem Tag umgezogen! Danke nochmal an alle, für die Unterstützung und Hilfe ❤
Bis auf ein paar Bilder an der Wand, ist auch schon alles eingerichtet, hier und da fehlt im Büro noch ein Schrank und so lebe ich nun in meiner kleinen, aber feinen Wohnung im Süden von Bayern und das beste ist, einer meiner besten Freundinnen wohnt nun fast neben an.
Ab heute habe ich nun auch endlich wieder Internet! Die Zeit habe ich mir mit Filmen vertrieben, habe am „Filmkompass“-Facebook-Header weiter gemalt (und leider immer noch nicht ganz fertig) und ich habe so einiges gelesen. Natürlich habe ich auch ab dem 09.01.2017 wieder gearbeitet, aber das ist nicht recht erwähnenswert. Ich freue mich schon auf das kommende Jahr, in dem ich viel schaffen will!
Das erste Business-Meeting war auch schon und nun steht meiner Karriere überhaupt nichts mehr im Weg 😀 Denke ich!

Vor allem freue ich mich aber wieder über eure Kommentare, ich habe es sehr vermisst, mit euch zu kommunizieren ❤

Lasst es also krachen!