#WritingFriday: B.L.U.E. – Stars

Ich kann es kaum fassen, dass ich endlich mal wieder Zeit für den #WritingFriday habe. Ich sehne mich danach endlich mal wieder richtig entspannen zu können und mich wieder den Dingen zu widmen, die mir Freude bereiten. Im letzten Freitag des Monats habe ich noch ein Thema heraus gepickt und mich mal wieder nach Colorado begeben. „Schreibe eine Geschichte die mit dem Satz “Es war eine Nacht, wie es sie noch nie zuvor gegeben hatte, zum ersten Mal sah man…” beginnt. Und das tat ich. Ich hoffe sie gefällt dir! 

Es war eine Nacht, wie es sie noch nie zuvor gegeben hatte, zum ersten Mal Weiterlesen

Werbeanzeigen

Medienjournal: Media Monday #398

Ich bin noch immer sehr kreativ und sitze das ganze Wochenende schon am Blog und diversen Designs. Nun ist aber wieder ein neuer Montag, der wie immer mit dem Media Monday des Medienjournals startet. Mal sehen welchen Lückentext es diesmal wieder zu füllen gibt. 

1. Jahre nach dem Hype habe ich jaGrey’s Anatomyfür mich entdeckt und bin von der Serie nun mehr als begeistert.  Weiterlesen

Corlys Lesewelt: Serienmittwoch 152

Endlich hab ich auch mal wieder etwas Zeit für den Serienmittwoch und die Aufgabe ist auch für mich lösbar. Leider konnte ich auch deswegen nicht immer wöchentlich teilnehmen, weil ich wirklich nicht viele verschiedene Serien gesehen habe oder einfach keine, die mir so richtig gut gefallen hatten. Nun aber ran an meine liebsten Schauspieler und Schauspielerinnen aus den Serien, die ich 2018 gesehen habe. 

Weiterlesen

#WritingFriday – Türchen Nr. 2: Walking In A Winter Wonderland

Wow was für ein Jahr. Danke nochmal an Corly von Corlys Lesewelt, die mich auf dieses Projekt gebracht hat. Danke an Elizzy vom Bücherblog Read Books and fall in Love, die den #WritingFriday ins Leben gerufen hat. Danke an alle Teilnehmer und mein größter Dank geht vor allem an die Leser. Der #WritingFriday hat mir das ganze Jahr sehr viel Freude bereitet. Nicht nur beim Schreiben, sondern vor allem auch beim Lesen. So tolle Geschichten, Schreiberlinge und Erzähler habe ich dieses Jahr kennen und lieben gelernt. Wöchentlich bin ich in andere Geschichten eingetaucht, habe Gedichte genossen und Lieder „gehört“. Danke für dieses tolle Jahr. Ich hoffe den #WritingFriday wird es nächstes Jahr wieder geben und ich hoffe, dass auch alle wieder so fleißig mitmachen wie in diesem Jahr. Zum Abschluss gibt es einen wunderschönen Adventskalender. 24 Blogger haben sich dazu bereit erklärt, daran teilzunehmen und so kannst du bis Weihnachten, jeden Tag eine Geschichte zum Thema Weihnachten oder Winter lesen. Mich hat es genau an meinem Geburtstag getroffen, was ich einfach nur fabelhaft finde. Viel Spaß beim Lesen meiner Geschichte über Weihnachtsbäume, schenken, Weihnachten und einfaches Glück. 

Weiterlesen

#WritingFriday: A Horse With No Name

So, es ist wieder Freitag und da steht Elizzys #WritingFriday vom Bücherblog Read Books and Fall in Love wieder an. Ich habe es schon wieder getan und meine alten Protagonisten Blue und Alex ausgegraben, diesmal mit dem Thema: Schreibe eine Geschichte zu folgender Situation; Du betrittst einen schummrigen, alten Laden und kaufst …(Platz für eigene Idee)… dafür wirst du dann aber verfolgt.“ Ich weiß, es wurde für eine Liebesbeziehung zwischen Alex und Blue gestimmt, aber ich habe ein bisschen experimentiert und mir Gedanken gemacht. Mit diesem Teil würde das alles in eine völlig andere Richtung gehen und wer weiß, vielleicht gefällt dir dieser Weg ja besser. Stimme einfach unten ab und sag mir in einem Kommentar, was du von der neuen Idee hältst. Viel Spaß beim Lesen!

LONDON, Chalcot Cres:  Weiterlesen