#WritingFriday: Nussknacker und Mausekönig

Lange ist es her, als ich zuletzt an Elizzys #WritingFriday teilgenommen hatte. Zuletzt so richtig im Oktober zur Horrorzeit. Eine Aneinanderreihung unglücklicher Ereignisse führten dazu. Arbeitsstress, Erschöpfung bis hin zur langen Krankheit und dann völliger Demotivation. Nun möchte ich es endlich wieder wagen und hoffe, dass ich endlich auch wieder regelmäßig daran teilnehmen kann. Zu Anfang habe ich mir ein einfaches Thema heraus gesucht: Welches ist das älteste Buch auf deinem Stapel ungelesener Bücher? Stell es uns vor, wieso hast du es noch nicht gelesen?

Weiterlesen

#WritingFriday: Das erste, neue Buch im neuen Jahr

Für diese Woche habe ich mir ein leichtes Thema ausgewählt, weil ich schon wieder randvoll mit Arbeit und Terminen bin. Elizzy ist ja eine Buchbloggerin, also stellt sie in ihrem #WritingFriday auch hin und wieder Aufgaben zur Verfügung, die mit dem Medium zu tun haben. Diese Woche gibt es also das Thema „Welches ist das erste Buch, das du dir im neuen Jahr gekauft hast? Stelle es kurz vor – wieso war es dieses?“ von mir und das trifft sich gut, denn vor ein paar Minuten ist das Buch sogar bei mir eingetroffen. 

Weiterlesen

Booklove: Meer-Maid (Franziska Ruprecht)

Franziska Ruprecht ist durch meine liebe Freundin und Autorin Carola Wegerle (Die Irak-Mission) auf mich aufmerksam geworden und fragte mich, ob ich ihr Buch „Meer-Maid“ lesen und rezensieren wolle. Natürlich sagte ich zu, denn zum einen lese ich sowieso viel zu wenig in letzter Zeit und außerdem handelte es sich hierbei um einen Gedichtband der Extraklasse.

Weiterlesen