Happy Birthday Bruce Willis!

So habe ich am Wochenende auch geschaut, als ich aus dem Fenster sah! 😂

© Twentieth Century Fox of Germany GmbH

Bruce Willis feiert heute seinen 63. Geburtstag! Herzlichen Glückwunsch!!

Ich liebe ihn ja in „Die Hard„.

Welche seiner Filmrollen ist deine liebste?

Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #40 und #41

Letzte Woche habe ich nicht absichtlich oder aus Zeitgründen ausgelassen, ich habe nur so lange gebraucht, bis mir die Serien einfielen, die mir immer empfohlen werden und die ich auch tatsächlich sehen will. Es wurde ja nach den 5 besten Serien, die mir immer wieder empfohlen werden, ich nur nicht die Zeit finde, sie zu schauen. Mir werden ja ständig Serien empfohlen und meine Liste wird auch immer länger, aber in dem Moment fiel mir keine einzige ein. Außer „Game of Thrones„, „The Walking Dead“ und „Breaking Bad„. Aber die erste davon schaue ich ja, die zweite habe ich aufgegeben und letztere weckte nie mein Interesse. Also gibt es diese Woche „Die 5 BESTEN am DONNERSTAG“ im Doppelpack! 

5 Serien, die ich immer wieder empfohlen bekomme, aber bisher noch nicht gesehen habe.

Weiterlesen

Over the Hedge

– KANN EVENTUELL SPOILER ENTHALTEN –

Over the Hedge„, einfach gestrickter, aber witziger Animationsfilm mit liebenswerten Charakteren. 

Over the Hedge

REGIE: Karey Kirkpatrick und Tim Johnson
DARSTELLER: Bruce Willis, Garry Shandling, Steve Carell, Wanda Sykes, William Shatner, Nick Nolte, Thomas Haden Church, Allison Janney, Eugene Levy, Catherine O’Hara, Avril Lavigne und Omid Djalili
GENRE: Abenteuerfilm, Animationsfilm, Komödie

Ich weiß gar nicht mehr, wie mir dieser Animationsfilm in die Hände fiel. Entweder geziehlt, weil Avril Lavigne das süße Opossum Heather sprach oder weil mir einfach die Story gefiel. Zugegeben ist der Plot von“Over the Hedge“ keine tiefgründige und aufwendige Geschichte, doch macht der Film Spaß und dient somit als kurzweilige Unterhaltung. Die Witze zünden nach Jahren immer noch und die Charaktere sind so liebenswert wie eh und je.  Weiterlesen

OUT AND ABOUT: LONDON DIARY – DAY FOUR

London Diary 4

Donnerstag, 31. Dezember 2015.

„the same procedure than every day …“ 
Um 6.30 Uhr aufstehen, anziehen, Frühstück und los ging es! Diesmal verschlug es uns in die weltberühmte Baker Street. Das erste was wir natürlich sahen, als wir die Stufen der U-Bahn-Station erklommen, war kein geringerer als Sherlock, wie er leibt und lebt. Naja mehr oder weniger, denn es war nur eine StatueWeiterlesen