Media Monday #388

Nun ist der Geburtstag auch rum und da steht auch schon der nächste vor der Tür. Der von Papa und natürlich feiert auch Passion of Arts bald 5-jähriges Jubiläum. Glaube ich zumindest. Die Woche startet nun aber doch erst mal mit dem Media Monday des Medienjournals. Spät diesmal, aber besser spät als niemals.

Weiterlesen

Advertisements

Kino: A Star Is Born

REGIE: Bradley Cooper 
DREHBUCH: Eric Roth, Bradley Cooper und Will Fetters
DARSTELLER: Bradley Cooper, Lady Gaga, Sam Elliott, Bonnie Somerville, Dave Chappelle, Andrew Dice Clay, Anthony Ramos, Michael J. Harney, Rafi Gavron, Greg Grunberg und Alec Baldwin
KAMERA: Matthew Libatique
SOUNDTRACK: Lady Gaga, Bradley Cooper, Lukas Nelson und DJ White Shadow
GENRE: Musikfilm, Drama
ENTSTEHUNGSLAND: USA

A Star Is Born“ von Bradley Cooper ist inzwischen schon die vierte Verfilmung des Stoffes, jedoch die erste, die ich gesehen habe. Cooper liefert hiermit sein Regie-Debüt ab und für das erste Mal hat er dies souverän gemeistert. Er selbst übernimmt neben Lady Gaga (Machete Kills) die Hauptrolle und überzeugt nicht nur mit seinem Schauspiel, sondern auch mit seinem Gesangstalent. Weiterlesen

Kino: Das Haus der geheimnisvollen Uhren

REGIE: Eli Roth
DREHBUCH: Eric Kripke
DARSTELLER: Jack Black, Cate Blanchett, Kyle MacLachlan, Sunny Suljic, Owen Vaccaro, Colleen Camp, Perla Middleton, Charles Green, Braxton Bjerken, Van Marten und Renée Elise Goldsberry
KAMERA:  Rogier Stoffers
SOUNDTRACK:Nathan Barr
GENRE:  Fantasyfilm, Horrorfilm
ENTSTEHUNGSLAND: USA

Eric Kripke (Tarzan) ist als Erfinder von Supernatural inzwischen jedem ein Begriff und auch Eli Roth (Hostel) ist dem Horrorgenre sehr zugewandt. So ist es auch nicht unüblich, dass das gemeinsame Projekt „Das Haus der geheimnisvollen Uhren“ mit Horrorelementen gespickt ist und nicht als reiner Zaubereifilm, sondern eher als Halloweenfilm durchgeht. Weiterlesen

Sneakfilm: Das filmische Alphabet

Viel zu sehr vernachlässigt habe ich das filmische Alphabet von Sneakfilm. Ich sollte es endlich mal zu Ende bringen. Weiter geht es mit dem Buchstaben N.

N wie „Notting Hill„, der einer meiner Liebsten RomComs und auch Lieblingsfilme mit Hugh Grant ist. Die Charaktere sind großartig, auch die Nebenfiguren und die Story ist so herzerwärmend komisch. Vor allem stimmt aber auch die Chemie zwischen Julia Roberts und Hugh Grant. Ein tolles Leinwandpaar.

Bis zum nächsten Buchstaben!


DISTRIBUTED BY SNEAKFILM
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS

Kino: Christopher Robin

Christopher Robin„, zauberhaftes Abenteuer mit süßen, kleinen Freunden und einer wichtigen Botschaft.

REGIE:Marc Forster
DREHBUCH:Alex Ross Perry und Allison Schroeder 
DARSTELLER und Sprecher: Ewan McGregor, Hayley Atwell, Bronte Carmichael, Mark Gatiss, Oliver Ford Davies, Orton O’Brien, Katy Carmichael, Tristan Sturrock, Jim Cummings, Toni Nirschl, Nick Mohammed, Brad Garrett, Joachim Kaps, Peter Capaldi, Santiago Ziesmer, Sophie Okonedo, Tilo Schmitz, Gerald Schaale, Marie Bierstedt, Hans-Rainer Müller, Toby Jones und Sara Sheen
KAMERA:  Matthias Koeningswieser
SOUNDTRACK:Geof Zanelli und Jon Brion
GENRE:  Abenteuerfilm, Komödie
ENTSTEHUNGSLAND: USA

Als Kind war ich nicht stetig zu Hause im Hundertmorgenwald, oftmals waren mir die Geschichten um Winnie Pooh und seine Freunde nicht interessant genug. Doch das ein oder andere Mal habe ich in die Serie rein gesehen und fand die Tiere sehr drollig. Besonders das kleine Ferkel hatte ich ins Herz geschlossen und auch Tigger, von dem ich tatsächlich auch einen in Plüschtierform hatte. Nun also der Kinofilm, bei dem ich erst nicht wusste, ob ich ihn mir ansehen sollte, aber dann sah ich den Trailer und war sofort interessiert. Weiterlesen