Passion of Arts: Montagsfrage

Passend zum Vatertag am Donnerstag, eine Frage über Väter in Filmen. Welcher ist wohl der beste Filmpapa? Für mich ist das ganz klar Daniel Hillard, der alles daran setzt, bei seinen Kindern sein zu dürfen, selbst wenn es völlig verrückt ist. Um seine Kinder den ganzen Tag, sieben Tage die Woche um sich haben zu können, verkleidete er sich kurzweg als Frau und spielte das Kindermädchen. Ich liebe seinen Humor und diesen schrägen Einfall.

WIE IST ES BEI DIR? WELCHEr IST FÜR DICH der BESTE Filmpapa?

Foto ©20th Century Fox

Werbeanzeigen

Social Media: Movie Blogger Lounge

Hello meine lieben Filmfreunde und Filmblogger!

Ich habe vor geraumer Zeit (hatte nur noch keine Zeit das zu verkünden) eine Facebook Gruppe nur für Filmblogger erstellt. Es gibt so viele Bloggruppen, aber da postet jeder nur seinen Müll, den kein anderer liest und Tipps bekommt man da auch nicht. Wenn man nicht über Babys oder Mode bloggt geht man da sowieso unter und wir Filmblogger haben es ohnehin sehr schwer, gesehen zu werden. Deshalb habe ich diese Gruppe erstellt und du kannst gerne beitreten. Der Sinn dahinter ist vor allem, Tipps zu teilen, sich gegenseitig zu unterstützen aber vor allem unsere Leidenschaft „Film und Kino“ zu teilen.

Komm rein und stell dich vor! 

#WritingFriday: B.L.U.E. Requiem For A Dream

Endlich habe ich wieder Zeit für meine Lieblingsrubrik und zwar keinem geringeren als Elizzys #WritingFriday! Auf ihrem Blog „Read Books and Fall in Love“ hat sie ja schon vor einer Woche die neuen Themen preis gegeben und tatsächlich habe ich sofort eines gefunden, bei dem mich sogleich die Muse küsste. „Erzähle von einem Albtraum„. Ich habe viele Alpträume gehabt, an die meisten erinnere ich mich zum Glück nicht mehr genau. Diesmal lasse ich aber eine meiner Protagonistinnen einen Alptraum durchleben. Außerdem habe ich auch hierzu einen Header gebastelt. Ich hoffe er gefällt dir! Viel Spaß beim Lesen! 

Weiterlesen

Media Monday #390

Und da ist er auch schon, der letzte Media Monday in diesem Jahr. Zumindest für mich. Dann schau ich mal, welche Lücken es zu füllen gibt. Spiels noch einmal Wulf, danke an den dich für die montäglichen Media Mondays

1. Die Idee, sich jeweils nur die Weihnachts-Episoden einer Serie anzusehen ist eine ziemlich schlechte, da ich Weihnachtsepisoden in Serien ganz fürchterlich finde. Weiterlesen