Self-Statements: The Importance Of Being Asked

Dienstag, Zeit für Self-Statements: The Importance Of Being Asked. Ich habe mal wieder alte Fragen rausgepickt und siehe da schon wieder hat es die liebe Laudania erwischt. Danke Liebes, dass du so viele Fragebögen eingereicht hast  ❤ 

1. Würdest du noch arbeiten, wenn du wüsstest, du müsstest es nicht?
Nein. Ich würde einfach nur reisen und mir die Welt ansehen.

2. Fotos: Bunt, Sepia oder Schwarz-Weiß?
Ich bevorzuge Schwarz-Weiß, ich mag es, wie dabei nur mit dem Licht gespielt wird. Weiterlesen

Self-Statements: The Importance Of Being Asked

Diese Woche hat sich ein Moviepilot dazu bereit erklärt, ein paar Fragen an dich zu stellen. 21 niegelnagel neue Fragen für dich, gestellt von Daggiolone. Viel Spaß dabei! 

1. Du bekommst eine Million Euro. Voraussetzung ist, dass Du in Deinem Leben nie wieder Pommes essen kannst. Nimmst Du an?
Wieso sollte ich deswegen keine Pommes mehr essen dürfen? Aber gut, ich liebe zwar Pommes, aber ich habe es auch geschafft mich von Fleisch zu trennen, also wieso nicht? Weiterlesen

Media Monday #318

Das Wochenende war wieder mal sehr ereignisreich. Am Samstag hab ich mich endlich wieder mit Wortman in der Ellermühle treffen können und das war schon ein toller Nachmittag! Am Sonntag waren meine Schwester und ich bei Oma und Opa zum Kaffee und das war auch wieder herrlich familiär und das obwohl wir nicht einmal blutsverwandt sind. Hach ja. Nun ist meine beste Freundin Franzi wieder zum sonntäglichen Ritual da und der Media Monday vom Medienjournal steht auch vor der Tür. Mal sehen, was sich der Wulf diese Woche für Lücken ausgedacht hat. 

1. Trailer, die einem den gesamten Film vorweg. nehmen sind schlicht und ergreifend zum Kotzen, denn was will ich denn den Film dann noch sehen, wenn mir der Trailer schon alles verraten hat? Weiterlesen