Rezension: Aufs Gemüse fertig, LOS!

Mit dem Thema vegane Ernährung beschäftige ich mich schon seit geraumer Zeit, da meine beste Freundin sich vor einigen Jahren dazu entschied, den Schritt vom Vegetarier zum Veganer zu gehen. Nicht selten haben wir Diskussionen oder Gespräche darüber, was man alternativ essen kann, was gesund ist und was nicht und ich finde die Thematik sehr spannend. Ich bin sehr offen für neue Dinge, lasse mich gerne beraten und inspirieren. Als mich der Autor Marco Flachs von „Aufs Gemüse fertig, los!“ vor ein paar Wochen kontaktierte und mich fragte, ob ich sein Buch probelesen möchte, sagte ich sofort zu. Was mich dabei erwartete und auf welche Reise ich ging, will ich dir in meinem Artikel berichten. 

Worum geht es?
Das Buch „Aufs Gemüse fertig, los!“ ist ein Wegweiser für einsteigende und auch schon erfahrene Veganer. Mit diesem Ratgeber wird der vegane Alltag anhand von Kochrezepten, Alternativen zu Tierprodukten und Erklärungen über  gesunde Lebensmitteln und deren Inhalte leicht gemacht. Weiterlesen „Rezension: Aufs Gemüse fertig, LOS!“

#Afrikatage

Bei uns in der Heimat waren vom 10. bis 12.07 „Afrikatage„. Dort gab es nicht nur Künstler, die mit Trommelmusik unserem Gehör schmeichelten, sondern auch leckeres afrikanisches Essen und einen tollen Markt. Hier fand man großartige Arbeiten, wie Autos, die aus alten Dosen gebastelt wurden, irre witzige Stühle, wunderschöne, tunesische Schüsseln, Broschen und Rucksäcke als Eulen gestaltet. Besonders gut war das Essen, ich hatte Couscous mit Gemüse in Erdnusssoße. Lecker, lecker 🙂
Meine beste Freundin Julia ist eine wahre Meisterin des Feilschens und so bekamen wir alles mindestens um 2 Eruo billiger^^
Erstanden haben Julia und ich „Aladdin Pants„, Sven eine Schale aus Olivenholz, Julia noch ein T-Shirt mit einem collen Elefantenprint, ich bekam noch ein Strandtuch in Regenbogenfarben und Räucherstäbchen. Ein toller Tag 😀