Kino: Avengers 3: Infinity War

Mein erster Gedanke nach dem Film war, „wie schreibe ich hierzu eine Kritik, ohne zu spoilern?“ Mal sehen ob mir das gelingt, denn „Avengers 3: Infinity War“ wirft zu viele Fragen auf und lässt vieles geschehen, was den Zuschauer regelrecht frustriert.

REGIE: Anthony Russo und Joe Russo
DREHBUCH: GENEVA ROBERTSON-DWORET, ALASTAIR SIDDONS, EVAN DAUGHERTY 
DARSTELLER: Robert Downey Jr.,Chris Hemsworth, Chris Evans, Mark Ruffalo, Scarlett Johansson, Benedict Cumberbatch, Tom Holland, Chris Pratt, Tom Hiddleston, Josh Brolin, Chadwick Boseman, Zoe Saldana, Sebastian Stan, Elizabeth Olsen, Paul Bettany, Anthony Mackie, Don Cheadle, Dave Bautista, Vin Diesel, Bradley Cooper, Karen Gillan, Pom Klementieff, Benicio del Toro, Benedict Wong, Terry Notary, Tom Vaughan-Lawlor, Carrie Coon, Michael James Shaw, Letitia Wright, Danai Gurira, Winston Duke, Florence Kasumba, Kerry Condon, Idris Elba, Peter Dinklage, Gwyneth Paltrow, Jacob Batalon, Callan Mulvey, Tiffany Espensen, Isabella Amara, Ethan Dizon, Sean Gunn, Ross Marquand, Hugo Weaving, William Hurt, Monique Ganderton, Ariana Greenblatt, Samuel L. Jackson, Cobie Smulders und Stan Lee
KAMERA:  Trent Opaloch
SOUNDTRACK: Alan Silvestri
GENRE:  Actionfilm, Science Fiction-Film, Abenteuerfilm
ENTSTEHUNGSLAND: USA

„Es werden Charaktere sterben!“ Hatte man im Vorfeld angekündigt und bedauerlicherweise ist dies auch eingetroffen. Allerdings bleibt hier die Frage offen, ob diese nicht wieder kommen, zumal schon einige Fortsetzungen angekündigt worden sind. Mich persönlich stört das ein wenig, gibt es mir doch regelrecht ein „Supernatural„-Feeling, da in der Serie seit Staffel 5 auch ständig Hauptcharaktere sterben, die aber jedes Mal wieder kommen. Da kann man nicht einmal trauern, bestürzt sein oder ähnliches. Man ist einfach verwirrt und frustriert, weil man jetzt tatsächlich wissen möchte, wie es weiter geht. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #46

Nachdem ich gestern um 6.00 Uhr morgens zu arbeiten habe anfangen müssen und ich so früh aufstehen schon gar nicht mehr gewohnt bin, war ich doch Abends ziemlich fertig. Noch dazu war ich noch in der Stadt um Dekozeug für einen Türkranz zu kaufen (leider ohne großen Erfolg), um mir selber einen zusammen zu basteln. Habe mir viel vorgenommen heute. Neben dem Schreiben des Berichts zum Business-Meeting im Mai, Bilder malen für meine beste Freundin und endlich die Kritik zu „Birdsong“ zu schreiben, habe ich nun auch gesehen, dass mich die singende Lehrerin für einen Award nominiert hat. Klasse! Hat sich doch gelohnt, seit halb 10 Uhr morgens E-Mails zu beantworten 😀 Nun erstmal Die 5 BESTEN am DONNERSTAG

Die 5 besten Bösewichte in Filmen und Serien

Witzig, dass genau dieses Thema heute kommt, denn neulich hat mir Facebook noch erzählt, dass ich vor zwei Jahren die Blogparade zu den besten Bösewichten aus Film und Serie geteilt hatte. Also ran an den Käse!  Weiterlesen

Captain America: The First Avenger

Captain America: The First Avenger„, langweiliger Null-Story-Streifen gespickt mit gefühlten tausend Explosionen.

Captain America The First Avenger

REGIE: Joe Johnston
DARSTELLER: Chris Evans, Sebastian Stan, Hayley Atwell, Samuel L. Jackson, Dominic Cooper, Hugo Weaving, Stanley Tucci, Tommy Lee Jones
KAMERA:  Shelly Johnson
SOUNDTRACK: ALAN SILVESTRI
GENRE: Actionfilm, Abenteuerfilm, Science Fiction-Film
ENTSTEHUNGSLAND: USA

Joe Johnston (Jumanji) ist wohl ein Fan von vielem Bla Bla und haufenweisem Gebrabbel, denn genau das enthält sein Streifen „Captain America: The First Avenger“ nämlich am Meisten. Der Film braucht doch tatsächlich eine Stunde Anlauf, um aus Steve Rogers (Chris Evans), Captain America zu machen und dann darf sich der Zuschauer nur an einer Bilderschau von Kampfszenen und Explosionen ergötzen. Wenn das noch nicht langweilig genug war, dann fährt Johnstons Werk auch noch mit den vorhersehbarsten Szenen der Filmgeschichte auf und lässt den Zuseher fühlen, das Drehbuch bereits gelesen zu haben. Weiterlesen

Blogparade: 10 Best Villains in Film und/oder Serie #1

10 Best Villains in Film undoder Serie

Diese Blogparade wurde von der Singenden Lehrerin ins Leben gerufen und ich fühlte mich genötigt, daran teilzunehmen. Ich muss zugeben, dass es mir leicht fiel, gute und einprägsame Bösewichte aus einem Film herauszunehmen. Bei der Serie sah das dann mal ganz anders aus, da musste ich wirklich nach Brotkrumen suchen und nach Hilfsankern greifen, denn in den Serien, die ich hauptsächlich gucke, kommen gar keine Bösewichte vor. 😀
Mit einem Gläschen guten Weiswein krieg ich das aber sicher hin 😉
Also ich habe da mal eine kleine Auswahl für euch, viel Spaß beim Lesen!

Top 10 of Movie Villains

1. Owen Davian (Philip Seymour Hoffman) aus „Mission Impossible III„.

©C/W Productions

Der Kerl ist Knallhart und spielt fiese Psychospielchen. Außerdem setzt er anderen Leuten gerne kleine Sprengkörper in den Kopf. Weiterlesen