Kino: Avengers 3: Infinity War

Mein erster Gedanke nach dem Film war, „wie schreibe ich hierzu eine Kritik, ohne zu spoilern?“ Mal sehen ob mir das gelingt, denn „Avengers 3: Infinity War“ wirft zu viele Fragen auf und lässt vieles geschehen, was den Zuschauer regelrecht frustriert.

REGIE: Anthony Russo und Joe Russo
DREHBUCH: GENEVA ROBERTSON-DWORET, ALASTAIR SIDDONS, EVAN DAUGHERTY 
DARSTELLER: Robert Downey Jr.,Chris Hemsworth, Chris Evans, Mark Ruffalo, Scarlett Johansson, Benedict Cumberbatch, Tom Holland, Chris Pratt, Tom Hiddleston, Josh Brolin, Chadwick Boseman, Zoe Saldana, Sebastian Stan, Elizabeth Olsen, Paul Bettany, Anthony Mackie, Don Cheadle, Dave Bautista, Vin Diesel, Bradley Cooper, Karen Gillan, Pom Klementieff, Benicio del Toro, Benedict Wong, Terry Notary, Tom Vaughan-Lawlor, Carrie Coon, Michael James Shaw, Letitia Wright, Danai Gurira, Winston Duke, Florence Kasumba, Kerry Condon, Idris Elba, Peter Dinklage, Gwyneth Paltrow, Jacob Batalon, Callan Mulvey, Tiffany Espensen, Isabella Amara, Ethan Dizon, Sean Gunn, Ross Marquand, Hugo Weaving, William Hurt, Monique Ganderton, Ariana Greenblatt, Samuel L. Jackson, Cobie Smulders und Stan Lee
KAMERA:  Trent Opaloch
SOUNDTRACK: Alan Silvestri
GENRE:  Actionfilm, Science Fiction-Film, Abenteuerfilm
ENTSTEHUNGSLAND: USA

„Es werden Charaktere sterben!“ Hatte man im Vorfeld angekündigt und bedauerlicherweise ist dies auch eingetroffen. Allerdings bleibt hier die Frage offen, ob diese nicht wieder kommen, zumal schon einige Fortsetzungen angekündigt worden sind. Mich persönlich stört das ein wenig, gibt es mir doch regelrecht ein „Supernatural„-Feeling, da in der Serie seit Staffel 5 auch ständig Hauptcharaktere sterben, die aber jedes Mal wieder kommen. Da kann man nicht einmal trauern, bestürzt sein oder ähnliches. Man ist einfach verwirrt und frustriert, weil man jetzt tatsächlich wissen möchte, wie es weiter geht. Weiterlesen

Zoomania

Dieser Kommentar erscheint im Rahmen der Moviepilot User-Kommentare-Wichtel-Aktion 2016 und ist meinem Lieben Filmfreund RolfMuller gewidmet. Ich wünsche einen schönen 3ten Advent! 

Zoomania„, ein weiterer Disney-Animationsfilm ohne Tiefe, Spannung und Spaß.

Burlesque

REGIE: Byron Howard, Rich Moore und Jared Bush
DARSTELLER: Ginnifer Goodwin, Jason Bateman, Idris Elba, J.K. Simmons, Alan Tudyk, Jenny Slate, Octavia Spencer, Bonnie Hunt, Katie Lowes, Nate Torrence, John DiMaggio, Tommy ‚Tiny‘ Lister und Tommy Chong
GENRE: Kriminalfilm, Animationsfilm, Komödie, Actionfilm, Abenteuerfilm

Ich weiß nicht, was Disney mir mittlerweile überhaupt noch bieten will oder kann. Nichts was derzeit neu aus der Firma heraus kommt, kann mich mehr begeistern. Zuletzt der Reinfall mit „The Secret Life of Pets„, dessen witzigste Szenen schon im Trailer zu sehen war und der Film sonst auch nichts mehr bieten konnte, so nun auch „Zoomania„, der wieder die gleiche Story hat, nur anders verpackt. Weiterlesen

The Jungle Book

The Jungle Book„, fantastische animiertes Abenteuer, das leider nicht genug fesseln kann.

Bad Boys

REGIE: Jon Favreau
DARSTELLER: Neel Sethi, Scarlett Johansson, Idris Elba, Bill Murray, Lupita Nyong’o, Christopher Walken, Ben Kingsley, Giancarlo Esposito, Emjay Anthony, Ralph Ineson, Armin Rohde, Heike Makatsch, Christian Berkel, Justus von Dohnányi, Jessica Schwarz, Ben Becker, Joachim Król, Brighton Rose
GENRE: Abenteuerfilm, Drama, Fantasyfilm

Disney ist gerade im Vormarsch, alte Klassiker neu zu verfilmen und diese mit realen Personen zu besetzen. Nachdem „Cinderella“ ein traumhaftes Märchen wurde und ich auch schon gespannt auf „Beauty and the Beast“ und „The Little Mermaid“ bin, konnte ich „The Jungle Book“ natürlich nicht auslassen, vor allem, nachdem ich den Trailer angesehen hatte. Weiterlesen