Self-Statements: The Importance Of Being Asked

Self-Statements: The Importance Of Being Asked

Ich habe es nicht vergessen, ich war nur so beschäftigt. Ich dachte ja auch ich hätte die Woche Urlaub … tja … nicht. Aber vor tausend Jahren hat die liebe Laudania, tausend Fragebögen eingeschickt und hier habe ich mal wieder einen von ihr 🙂 Danke Liebes ❤  Viel Spaß dabei. 

1. Wenn du einen Roman schreiben würdest, welchem Genre wäre er zugehörig?
Action, Horror, oder Fantasy. Weiterlesen „Self-Statements: The Importance Of Being Asked“

Self-Statements: The Importance Of Being Asked

Diese Woche gibt es wieder alte Fragen von mir, die ich noch nicht einmal beantwortet hatte. Na dann wird es aber Zeit! 

1. Wer hat dich zuletzt zu etwas außergewöhnlichem inspiriert, was du dann getan hast und sonst niemals getan hättest?
Da gab es in der letzten Zeit niemand. Weiterlesen „Self-Statements: The Importance Of Being Asked“

Corlys Lesewelt – Serienmittwoch: Serien als Inspiration?

Diese Woche stellt Wortman von WortWelteN die Frage für Corlys Serienmittwoch und er möchte gerne wissen, ob es eine Serie gibt, die mich in irgendeiner Weise inspiriert hat. Da muss ich erst mal nachdenken …

Weiterlesen „Corlys Lesewelt – Serienmittwoch: Serien als Inspiration?“

ERGOthek #124: Die 5 BESTEN Wege um Inspiration zu finden

Die Fabelwesen sind nun durch, außer dir fallen noch welche zu Brett-, oder Videospielen ein. Wie auch bei Fragen ohne Antwort, darfst du mir jederzeit Ideen zuschicken. Diesmal geht es um Inspirationen. Wie immer habe ich einfach ein Post-It vom Türrahmen genommen und den Zufall entscheiden lassen. Also meine 5 BESTEN Wege um Inspiration zu finden.

Weiterlesen „ERGOthek #124: Die 5 BESTEN Wege um Inspiration zu finden“

Der Song zum Wochenende!

Ich hab da grad so einen Ohrwurm. Irgendwie werden die meisten Songs, die ich beim ersten Mal hören so gar nicht gut finde, zu meinen Lieblingsliedern. So auch „Oh Baby“ von LCD Soundsystem. Chris Evans hatte mich darauf gebracht, als er am Set zu „Knives Out“ für Ana d ArmasFridaymusic“ raussuchte. Anfangs nervte mich das Intro, aber jetzt so beim öfteren hören, hat es etwas. Mir ging das Lied auch seitdem nicht mehr aus dem Kopf, also musste ich doch nochmal öfter rein lauschen. Inzwischen mag ich es sehr gerne und deswegen wird es diese Woche zum „Song zum Wochenende“ gekürt.

Viel Spaß beim Hören und ein schönes Wochenende!

©DFA, New York City Lanark, London Strongroom, London The Church, London B-Side, Portland, OR