Filmrezension: New Year’s Eve

Filmrezension: New Year’s Eve

New Year’s Eve“ ist ein Episodenfilm, den man sich mal zum Jahreswechsel ansehen kann, wenn sonst nichts anderes zur Hand ist.

INHALT:
New Year’s Eve“ ist ein Episodenfilm von Romantikspezialist Garry Marshall mit Sarah Jessica Parker, Michelle Pfeiffer, Ashton Kutcher, Hilary Swank und Zac Efron.

New Year’s Eve“ erzählt Geschichten unterschiedlicher Menschen, die den Jahreswechsel feiern und in irgendeiner Weise in Verbindung stehen. Da gibt es die junge Mutter Kim (Sarah Jessica Parker), die unbedingt mir ihrer Tochter, die gerade im Teenageralter ist, feiern möchte. Doch ihre Tochter Hailey (Abigail Breslin) hat andere Pläne. Dann den Neujahrsmuffel Randy (Ashton Kutcher), der zusammen mit Elise (Lea Michele) im Aufzug stecken bleibt und Claire (Hilary Swank), die mit der Aufgabe betreut wird, den berühmten Times Square Ball kurz vor Mitternacht hinabgleiten zu lassen und anzumoderieren. Jeder hat andere Erwartungen an diesen Abend, manche sogar gar keine.

Weiterlesen „Filmrezension: New Year’s Eve“

Corlys Lesewelt – Serienmittwoch: Serien noch einmal erleben und unbeliebte Schauspieler, die trotzdem überzeugen konnten?

Letzte Woche ging es mir nicht so gut, da musste ich immer wieder mal pausieren, aber ich habe die Frage nicht vergessen und stelle sie einfach diese Woche mit. Corly wollte wissen, ob es Serien gibt, die ich gerne vergessen würde um sie noch einmal so wie beim ersten Mal erleben zu können. In dieser Woche möchte sie außerdem wissen, ob es Darsteller/innen gibt, die ich nicht mag, mich aber dennoch hin und wieder überzeugen konnten. Dann mal los.

Weiterlesen „Corlys Lesewelt – Serienmittwoch: Serien noch einmal erleben und unbeliebte Schauspieler, die trotzdem überzeugen konnten?“

Media Monday #265

Nachdem das mit dem Nacken, den Augen, den Schultern, dem Hals und was weiß ich noch was nicht besser wurde, bin ich heute kurzerhand zum Orthopäden, wo mir keiner helfen wollte. Termin mal wieder erst am 22. August, geduzt wurde man auch mal wieder gleich, aber beschweren darf man sich ja nicht, denn Höflichkeit kann man sich eben auch nicht kaufen! Der andere Orthopäde hat einen früheren Termin! Am 16. August! Ich raste aus! Also zum Hausarzt.  Drei Tage krank geschrieben, Schmerzmittel und Massage verschrieben bekommen und heute findet auch gleich der erste Termin statt. Könnte Verspannung sein, die auf die Nerven drückt und mich deswegen zum blinzeln und einschlafen bringt. Mal sehen. Wenn es nicht besser wird, soll ich auf jeden Fall zum Orthopäden. Hoffentlich geht es bergauf jetzt. Positiv denken! Media Monday steht auch an und darauf freut man sich Montags doch immer! 

1. Für die lange Wartezeit zur vierten Staffel von „Sherlock“ muss man ja schon ein Auge zudrücken, aber ich brenne trotzdem ungeduldig darauf. vor allem nachdem ich gestern den ersten Trailer dazu gesehen habe. Noch bis nächstes Jahr warten *arrg Weiterlesen „Media Monday #265“