Kino: Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen

REGIE: David Yates
DREHBUCH: J.K. Rowling
DARSTELLER: Eddie Redmayne, Jude Law, Johnny Depp, Katherine Waterston, Alison Sudol, Dan Fogler, Ezra Miller, Zoë Kravitz, Callum Turner, Claudia Kim, Carmen Ejogo, William Nadylam, Kevin Guthrie, Victoria Yeates, Ólafur Darri Ólafsson, Fiona Glascott, Poppy Corby-Tuech, Derek Riddell, Brontis Jodorowsky, Jessica Williams, Olwen Fouéré, Ingvar Eggert Sigurðsson, David Sakurai, Cornell John, Wolf Roth, Adam Ewan, Jamie Campbell Bower, Toby Regbo, Joshua Shea, Thea Lamb, Simon Meacock, Aykut Hilmi, Danielle Hugues, Isaura Barbé-Brown, Hugh Quarshie, Keith Chanter, Sabine Crossen, Bart Soroczynski, Simon Wan, Maja Bloom und Linda Santiago
KAMERA:  Philippe Rousselot 
SOUNDTRACK:James Newton Howard
GENRE:  Fantasyfilm, Abenteuerfilm
ENTSTEHUNGSLAND: USA / Großbritannien

Neben „Mission: Impossible – Fallout“ war „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ der Film auf den ich mich in diesem Jahr am meisten gefreut hatte. Leider hat er mich doch recht enttäuscht. Der Film leidet darunter, ein „zweiter Teil“ zu sein, praktisch ein Film, der einfach nur als Lückenfüller für die kommende Geschichte dient. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

KANN EVENTUELL SPOILER ENTHALTEN

 

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind„, großartiges Drehbuchdebüt einer fantastischen Autorin.

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

REGIE: David Yates
DARSTELLER: Eddie Redmayne, Katherine Waterston, Dan Fogler, Alison Sudol, Colin Farrell, Ezra Miller, Carmen Ejogo, Samantha Morton, Jenn Murray, Faith Wood-Blagrove, Jon Voight, Josh Cowdery, Ronan Raftery, Ron Perlman, Kevin Guthrie, Peter Breitmayer und Gemma Chan
GENRE: Fantasyfilm, Abenteuerfilm

Endlich habe ich auch einen Lieblingszauberer aus dem „Harry Potter„-Universum. Irgendwer mag immer Harry, ein paar mögen Snape, Dumbledore, Fred oder George und die Kerle halt Hermine. Für mich war aber bisher nie einer dabei. Klar mag ich die auch, aber so richtig begeistern konnte mich keiner davon. Weiterlesen

Media Monday #284

Mein 30ster Geburtstag ist nun auch vorbei, nun steht nur noch Weihnachten und der Umzug bevor, dann ist das Jahr leider auch schon wieder zu Ende. Ein neuer Montag beginnt, der Media Monday vom Medienjournal winkt und somit starten wir auch schon wieder in eine neue Woche. 

Media Monday

1. Wenn zu Nikolaus wieder alle Kinder voller Erwartungen auf den Nikolaus warten, freue ich mich, vor allem dann, wenn ich wie heute zu meinem Neffen Bastian sage „Guck mal wer da ist“, als der Nikolaus auf uns zukam und der Kleine freudestrahlend die Hand hob und ihm zuwinkte.  Weiterlesen

Das läuft im Februar 2015 im Kino!

Passion of Arts stellt 4 Filme vor:

Kinovorschau Februar

Action- und Science-Fiction- Fans dürfen sich auf den 05.02.2015 freuen, denn da kommt der neue Film der Geschwister Wachowski (Matrix) in die Kinos: „Jupiter Ascending„.
Der Film erzählt die Geschichte von Jupiter Jones (gespielt von Mila Kunis – „Black Swan„), deren Geburt unter einem Nachthimmel und alle Zeichen darauf hinweisen, dass sie für große Dinge bestimmt ist. Endlos vom Pech verfolgt und Toiletten schrubbend gibt Jupiter niemals ihre Träume von den Sternen auf. Noch ahnt sie nichts von ihrem Schicksal, bis eines Tages Caine (Channing Tatum – „Magic Mike„), ein gentechnisch modifizierter Ex-Militärjäger, auf die Erde kommt, um sie aufzuspüren. Dieser erzählt ihr, dass ihre genetische Signatur kennzeichnet, dass sie als die nächste für ein außergewöhnliches Erbe, das die Balance des Kosmos verändern könnte, sei.

©Warner Bros.

Eddie Redmayne, der in „The Theory of Everything“ gerade eine Glanzleistung hingelegt hatte, wird hier in seiner ersten Bösewicht-Rolle zu sehen sein. Seien wir gespannt, wie er auch die meistert.


Weiterlesen