Passion of Arts: Montagsfrage

Bei mir war es zuletzt „Joker“, fand ihn aber nicht so herausragend wie andere. Trotzdem war es eine interessante Erfahrung.

WELCHEr war es bei dir?

Foto ©Warner Bros. Entertainment

Werbeanzeigen

Kino: Joker

Joker„, ruhig und tragisch erzählter Kriminal- und Superheldenfilm, mit einem glänzenden Hauptdarsteller.

INHALT:
Joker“ erzählt die Gesichte von Arthur Fleck (Joaquin Phoenix), heuter besser bekannt als „Der Joker“ und  schlimmster Widersacher Batmans. Die Handlung spielt im Jahr 1981 als Gotham City sich in einer schwierigen und heißen Phase von Gewalt, Unruhen und Unzufriedenheit befindet. Arthur ist in dieser Welt nur eine unscheinbare Person, deren Schicksal es nicht gut mit ihr meint. Sein großer Traum, Stand-Up Comedian zu werden scheitert und auch so führt er kein glanzvolles Leben. Er befindet sich in einem steten, von Rückschlägen gepeinigten Abwärtsstrudel, der ihn Schlussendlich zum grausamsten und furchteinflössendsten Verbrecher in Gotham City macht.  Weiterlesen

Medienjournal: Media Monday #418

Die Hitze hat mich in die Knie gezwungen und nun wurden mir zwei Tage Hausarrest wegen Sonnenstich verordnet. Super. Gestern hab ich den ganzen Tag mit Freunden verbracht, deswegen habe ich den Media Monday noch nicht verfasst, aber gerade im Moment geht es mir etwas besser und ich kann es doch noch nachholen. Mal sehen was sich Wulf vom Medienjournal für diese Woche ausgedacht hat. 

1. Mein bisheriges Film-Highlight in diesem Jahr war wohl mit einer Bewertung von 9.0 von 10 das Märchen „The Age of Adaline„. Weiterlesen

Kino: Captain Marvel

Marvels stärkste Superheldin haut alle um, nur mich nicht. 

INHALT:
Carol Danvers (Brie Larson) lebt ein ganz normales Leben, bis eine Explosion ihre DNS mit der einer kriegerischen, hochgerüsteten Alienrasse namens Kree verschmilzt. Ab diesen Zeitpunkt ist sie ein Hybridwesen, halb Mensch, halb Kree und besitzt übermenschliche Kräfte. Weiterlesen

Netflix: Bird Box

Bird Box„, durchgehend spannender Science Fiction-Film indem seine Hauptdarstellerin glänzt.

REGIE:Susanne Bier
DREHBUCH:Eric Heisserer
DARSTELLER: Sandra Bullock, John Malkovich, Tom Hollander, Sarah Paulson, Rosa Salazar, Danielle Macdonald, Trevante Rhodes, Machine Gun Kelly, Jacki Weaver und Lil Rel Howery
KAMERA: Salvatore Totino
SOUNDTRACK: Trent Reznor, Atticus Ross
GENRE: Science Fiction-Film, Drama, Horrorfilm
ENTSTEHUNGSLAND: USA

Eigentlich hatte ich ja vor, „Bird Box“ zu meiden. Nicht weil ich einen Groll gegen Sandra Bullock hätte, ganz im Gegenteil, da diese ja zu meinen Lieblingsdarstellern zählt, sondern weil ich nicht schon wieder Lust auf einen mittelmäßigen Horrorrfilm hatte. Weiterlesen