Self-Statements: The Importance Of Being Asked

Self-Statements: The Importance Of Being Asked

Ich hab da mal wieder einen alten Fragebogen herausgekramt, passend zur Oscarverleihung. Hatte den hier extra dafür aufgehoben. Viel Spaß! 

1. Bist du mit den Gewinnern der Oscarverleihung zufrieden?
Kann ich noch nicht sagen, die Filme und Darsteller*innen, die gewonnen haben, habe ich noch nicht gesehen. Weiterlesen „Self-Statements: The Importance Of Being Asked“

Self-Statements: The Importance Of Being Asked

1. Wonach schmeckt deine Kindheit?
Natur und Straßenmalkreide.

2. Mit welchem einzelnen Begriff ließe sich deine Pubertät am treffendsten beschreiben?
Schwierig. Weiterlesen „Self-Statements: The Importance Of Being Asked“

30-Day Film Challenge: Ein Film, bei dem ich den Soundtrack besser fand

Tag 8: Heute geht es um den Film, bei dem ich den Soundtrack besser fand als ihn selbst. Da gibt es ein paar, aber einen weiß ich sicher und da muss ich nicht lange überlegen, da es noch recht frisch ist.  Let’s go! 

Weiterlesen „30-Day Film Challenge: Ein Film, bei dem ich den Soundtrack besser fand“

Corlys Lesewelt – Serienmittwoch: 10 meiner liebsten Filmsongs

Diese Woche wird es musikalisch in Corlys Serienmittwoch, denn sie fragt nach meinen 10 Lieblingssongs aus Filmen. Ui, das wird eine Herausforderung, da ich hauptsächlich Filmmusik konsumiere. Mal sehen, wie meine Liste so aussehen wird.

Meine Liste ist hier wieder nur eine Aufzählung und besitzt kein Ranking. Ich kann mich schwer entscheiden, welchen Song ich am Liebsten hab. Weiterlesen „Corlys Lesewelt – Serienmittwoch: 10 meiner liebsten Filmsongs“

Kino: A Star Is Born

REGIE: Bradley Cooper 
DREHBUCH: Eric Roth, Bradley Cooper und Will Fetters
DARSTELLER: Bradley Cooper, Lady Gaga, Sam Elliott, Bonnie Somerville, Dave Chappelle, Andrew Dice Clay, Anthony Ramos, Michael J. Harney, Rafi Gavron, Greg Grunberg und Alec Baldwin
KAMERA: Matthew Libatique
SOUNDTRACK: Lady Gaga, Bradley Cooper, Lukas Nelson und DJ White Shadow
GENRE: Musikfilm, Drama
ENTSTEHUNGSLAND: USA

A Star Is Born“ von Bradley Cooper ist inzwischen schon die vierte Verfilmung des Stoffes, jedoch die erste, die ich gesehen habe. Cooper liefert hiermit sein Regie-Debüt ab und für das erste Mal hat er dies souverän gemeistert. Er selbst übernimmt neben Lady Gaga (Machete Kills) die Hauptrolle und überzeugt nicht nur mit seinem Schauspiel, sondern auch mit seinem Gesangstalent. Weiterlesen „Kino: A Star Is Born“