Corlys Lesekasten – Serienmittwoch: Meine Top 10 Lieblingsserien

Diese Woche geht es wieder um Serien in Corlys Serienmittwoch und zwar um die Top 10 Lieblingsserien von uns. Ich habe versucht sie ein bisschen nach Lieblingsfaktor zu sortieren, aber irgendwie mag ich sie alle gleich gern. Außer „Sex and the City“, mein absoluter Top-Favorit. 

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Serienmittwoch 119: Serien ausserhalb von USA und Deuschland?

Der Serienmittwoch von Corlys Lesekasten ist wieder am Start und diese Woche stammt die Frage von Bloggerin Aequitas et Veritas

119.) Schaust du dir auch Serien an, die nicht in den „naheliegenden“ Ländern USA und Deutschland produziert wurden/werden? (Aequitas)

Ja klar! Im Grunde schaue ich mit „Dahoam is Dahoam“ nur eine in Deutschland Produzierte Serie an. Amerikanische Serien schaue ich schon sehr viele, aber ich schaue auch gerne Serien, die in Großbritannien produziert wurden wie „Sherlock„, „Downton Abbey“ oder „Little Britain„. Anfang des Jahres habe ich die spanische Serie „Grand Hotel“ geschaut und auch Kanada produziert gute Serien, wie „Orphan Black“ zum Beispiel. Als Kind habe ich mir auch immer gerne die japanischen Animeserien angesehen wie „Heidi„, „Detektiv Conan“ oder „Sailor Moon„. Nicht zu vergessen „Prinzessin Fantaghirò“ welche aus Italien stammt.

Wie sieht das bei dir aus? 


MEHR ZUM SERIENMITTWOCH GIBT’S IM LESEKASTEN IN CORLYS WELT!
DISTRIBUTED BY LESEKASTEN
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS

Versatile Blogger Award

Die singende Lehrerin hat mich schon vor ca. 100 Jahren für diesen Award nominiert und ganz ehrlich, das ist wirklich eine Ehre für mich. Deshalb sollte ich die Sache nicht weiter hinaus zögern und die Mission endlich erfüllen. Nun also 7 Fakten über mich, die ihr noch gar nicht kennt. Ihr wisst ja schon einiges aus meinem Leben, zum Beispiel, dass ich Pescetarier bin oder die Sache mit meiner Krankheit … es wird wirklich schwer, noch 7 Fakten zu finden, die ihr vielleicht noch gar nicht wisst. Dann werde ich es mal versuchen 😉 

1. Mein Künstlername ist aus schulischen Gründen entstanden … 
Ihr kennt das ja, wenn man am Abi vorbei gelaufen ist, probiert man es halt nochmal über einen Umweg, also habe ich nach der Ausbildung nochmal die Schulbank auf der Berufsoberschule gedrückt. Weiterlesen