Corlys Lesewelt – Serienmittwoch: Welcher Film ist dein Lieblingsfilm aus deiner Jugend?

Mittwoch ist Serienmittwoch! Und die Frage, die Corly von Corlys Lesewelt diese Woche stellt ist für mich ganz leicht zu beantworten. Also ran!

Mein Lieblingsfilm aus meiner Jugend kann kein anderer gewesen sein als „Titanic„. Mein erster Kinofilm! In Leonardo hatte ich mich natürlich auch gleich verguckt und den Film tatsächlich ungefähr 18 Mal gesehen. Natürlich auf VHS. Komisch, dass die nicht schon diverse Bildstörungen bekommen hatte.

Welcher war deiner?  

MEHR ZUM SERIENMITTWOCH GIBT’S IN CORLYS LESEWELT
CREATED BY CORLYS LESEWELT
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS

Header Elements: © Passion of Arts Design / ABC / Marvel / Disney / HBO / BBC / PBS

Werbeanzeigen

ERGOthek: Deine 5 liebsten Lieblingsmenschen

Eigentlich dachte ich mir, das ist ein leichtes Thema, aber nun habe ich doch mehr Lieblingsmenschen als ich dachte. Also habe ich ein bisschen geschummelt, verzeih bitte. 

Auch hier wie üblich kein Ranking, ich liebe sie alle gleich ❤

  1. Franzi
  2. Julia
  3. Katharina
  4. Dominique
  5. Mama, Papa, Herta, Astrid, Johannes, Alexander, Sofia, Bastian und Andi.
WELCHE SIND DEINE?

CREATED BY GORANA GUIBOUD
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS
ILLUSTRATIONS INCLUDED IN THE COVER PICTURE BY GORANA GUIBOUD
FEATHER ILLUSTRATION BY  VERA HOLERA – Freepik.com

Media Monday #292

Montag, die neue Woche beginnt und somit steht auch der Lückentext des Medienjournals wieder vor der Tür. Zeit für Media Monday

Media Monday

1. Die Oscar-Nominierungen sind dieses Jahr leider relativ unspektakulär. Zumindest für mich. Ich habe keinen, mit dem ich mitfiebern kann 😦
Oh, ich lese grade Viggo Mortensen ist nominiert! Aber ich fürchte, dass Ryan Gosling den Oscar bekommt, nachdem der Film „La La Land“ so gehyped wird.  Weiterlesen

Media Monday #242

Monday .. Monday ba baaa baa babababaaa …

1. Die überzeugendste Storyline einer gesamten Serienstaffel ist heutzutage nur noch schwer anzutreffen, denn die neuen Serien stinken allesamt total ab. So Serien wie „The Nanny“ oder „Sex and the City“, die im Grunde nur eine witzige und leichte Story zu erzählen haben, konnten da noch mehr bieten, weil sie einfach niemals langweilig werden. Dabei sind die Stories von Serien wie „Game of Thrones“ doch recht interessant, wären sie etwas pfiffiger inszeniert.

Weiterlesen