Medienjournal: Media Monday #434

Noch immer befinden wir uns im Horroroktober und so ist auch der Media Monday des Medienjournals noch mit Fragen zu diesem Thema bestückt. Mal sehen, was ich draus machen kann. 

1. Schön, wenn einen Filme noch so richtig überraschen können, wie es mir letztens mitJackpassiert ist, denn der Film ist so fantastisch, so warm und herzlich, dass er mir richtig gut gefiel. Außerdem war Robin Williams wieder total fantastisch. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Medienjournal: Media Monday #433

Es ist Montag, es ist immer noch Horroroktober und so richtet sich Wulf Bengschs vom Medienjournal-Blog Lückentext auch wieder dem Horror. Mal sehen was ich daraus machen kann. 

1. Die Kombi aus Horror und Komödie ist öfter gelungen, als ich dachte. „Shaun of the Dead“, „Tucker and Dale vs. the Evil“, „Idle Hands“ und der Klassiker „Dracula: Dead and Loving it“ haben das sehr gut gemeistert. Weiterlesen

Medienjournal: Media Monday #431

Der letzte Montag im Monat ist nun angebrochen und der Horroroktober bricht an. Irgendwie habe ich dieses Jahr sogar lust darauf. Aber erst einmal der Media Monday des Medienjournals

1. Für viele steht ja der Oktober – Stichwort: Horroroktober – ganz im Zeichen von Horrorfilmen ich kann mit dem Genre ja nicht so viel anfangen, weil mich die meisten Filme einfach langweilen. Dennoch habe ich dieses Jahr tatsächlich Lust auf den Horroroktober. Weiterlesen

Medienjournal: Media Monday #430

Wieder ein Montag und das ist schon der vorletzte im September. Ich bin ja schon voll auf Herbst eingestellt und freue mich gerade irgendwie richtig auf Oktober, die Kürbisse und alles was dazu gehört. Jetzt aber  erstmal der Media Monday des Medienjournals

1. Manchmal habe ich das Gefühl eine enorme Last drückt auf meine Schultern. Weiterlesen