Passion of Arts: Montagsfrage

Als Kind liebte ich „Sailor Moon“ abgöttisch. Meine Schwester und ich haben das sogar mit unseren Barbies nachgespielt. Irgendwann Jahre später haben wir uns überlegt, die Serie mal wieder zu schauen, aber es war einfach zu anstrengend. Bunnys Gejammere war unerträglich, außerdem war die ganze Serie so überdreht, dass wir fast durch drehten. Leider wiederholt sich das ganze Schema auch von Episode zu Episode immer das Gleiche. Wird dann auf Dauer sehr langweilig. Schade, beim letzten Mal haben wir es nicht mehr ganz durch die Serie geschafft.

WIE IST ES BEI DIR? Gibt es eine Serie, die du als Kind geliebt hast und jetzt nicht mehr schauen kannst?

Foto ©Toei Animation

Der Song zum Wochenende!

Wie ihr sicherlich in Facebook und Instagram gelesen habt, habe ich bei Netto diese Woche ein für mich ganz besonderes Musikstück gefunden. Ihr wisst auch, dass ich mit Peter Maffay aufgewachsen bin und ich seine Musik noch immer sehr liebe. Vor allem jetzt, wo ich mehr verstehe und fühle. Passend dazu heißt das Album „Erinnerungen“ und beinhaltet ein paar seiner schönsten Balladen.

Da ich die CD auf der kurzen Fahrt in die Arbeit nun schon die ganze Woche rauf und runter höre, gibt es meinen Lieblingssong und auch meinen Ohrwurm. Hier finde ich besonders den Text sehr poetisch und traurig.

Viel Spaß beim Hören und schönes Wochenende!

©Teldec /  RCA Deutschland Maffay