Filmrezension: New Year’s Eve

Filmrezension: New Year’s Eve

New Year’s Eve“ ist ein Episodenfilm, den man sich mal zum Jahreswechsel ansehen kann, wenn sonst nichts anderes zur Hand ist.

INHALT:
New Year’s Eve“ ist ein Episodenfilm von Romantikspezialist Garry Marshall mit Sarah Jessica Parker, Michelle Pfeiffer, Ashton Kutcher, Hilary Swank und Zac Efron.

New Year’s Eve“ erzählt Geschichten unterschiedlicher Menschen, die den Jahreswechsel feiern und in irgendeiner Weise in Verbindung stehen. Da gibt es die junge Mutter Kim (Sarah Jessica Parker), die unbedingt mir ihrer Tochter, die gerade im Teenageralter ist, feiern möchte. Doch ihre Tochter Hailey (Abigail Breslin) hat andere Pläne. Dann den Neujahrsmuffel Randy (Ashton Kutcher), der zusammen mit Elise (Lea Michele) im Aufzug stecken bleibt und Claire (Hilary Swank), die mit der Aufgabe betreut wird, den berühmten Times Square Ball kurz vor Mitternacht hinabgleiten zu lassen und anzumoderieren. Jeder hat andere Erwartungen an diesen Abend, manche sogar gar keine.

Weiterlesen „Filmrezension: New Year’s Eve“

Film: Hairspray (2007)

Hairspray„, sozialkritischer Feel-Good-Film mit klasse Cast und tollen Tanzmoves.

INHALT:
Tracy Turnblad (Nikki Blonsky) träumt davon in der “Corny Collins Show”, der angesagtesten TV-Dance-Show in Baltimore auftreten zu dürfen. Leider passt Tracy aber so gar nicht in das Konzept, denn die Tänzer in der Show sind alle schlank und superstylisch. Tracy dagegen ist klein und mollig, außerdem trägt sie eine Turmfirsur, die andere weniger als modisch bezeichnen würden. Auch ihre Mutter Edna (John Travolta) macht ihr da wenig Mut und meint, sie solle realitätsnahe Träume haben. Nur ihr Vater Wilbur (Christopher Walken) steht ihr bei und ermutigt sie, zu tun, wovon sie träumt. Und so setzt Tracy alles daran, ihren Traum zu verwirklichen.

Weiterlesen „Film: Hairspray (2007)“