Medienjournal: Media Monday #424

Ich melde mich zurück und fange gleich mal mit dem Media Monday an. Mal sehen, welche Lücken es wieder in Wulf Bengschs Lückentext zu füllen gibt. 

1. Serienkonsum: Den Überblick über die Serien, die ich momentan schaue habe ich leicht, da ich nicht so viele schaue im Moment.

2. Hat sich euer Medienkonsum (in Bezug auf die Wahrnehmung) durch Ereignisse im persönlichen Leben verändert?
Ja. Manche Szenen gehen mir näher, wenn ich privat ähnliches durchmache. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Passion of Arts: Montagsfrage

Früher hätte ich die Frage ganz klar mit Tim Burton beantwortet, aber der einst so kreative Kopf hat sich dem Geld verschworen und lässt sich mehr und mehr davon einnehmen. Schade, hat er früher doch immer sehr schöne Märchen für Erwachsene produziert und entwickelt. Heute sind seine Filme voll mit CGI Gesülze und langweiligen 0815-Geschichten. Quentin Tarantino dagegen macht noch immer sein eigenes Ding und erzählt immer wieder neue Geschichten mit starken Figuren und interessanten Dialogen. Auf „Once Upon a Time … in Hollywood“ bin ich schon sehr gespannt.

Wer ist es bei dir?

Foto © Miramax

Passion of Arts: Montagsfrage

Ich muss zugeben, ich neige schon dazu, Filme zu meiden, wenn ich den oder die Hauptdarsteller/in nicht mag. Wie Tom Hardy zum Beispiel. Ich werde mit dem einfach nicht warm, kann bisher wenig Sympathie für ihn empfinden, aber das passiert mir manchmal. Deswegen habe ich auch „Venom“ bisher vor mir hingeschoben. „Child 44“ habe ich bewusst ausgelassen, nachdem ich den Trailer sah. Ich habe die Buchreihe gelesen und Hardy passt mir einfach für den Charakter nicht, zudem scheint die Story wieder mal verfälscht worden zu sein.

Wie ist es bei dir? Meidest du Filme, wenn dir der oder die Schauspieler/in nicht passt oder du ihn oder sie nicht magst?

Foto ©Concorde Filmverleih GmbH

Medienjournal: Media Monday #418

Die Hitze hat mich in die Knie gezwungen und nun wurden mir zwei Tage Hausarrest wegen Sonnenstich verordnet. Super. Gestern hab ich den ganzen Tag mit Freunden verbracht, deswegen habe ich den Media Monday noch nicht verfasst, aber gerade im Moment geht es mir etwas besser und ich kann es doch noch nachholen. Mal sehen was sich Wulf vom Medienjournal für diese Woche ausgedacht hat. 

1. Mein bisheriges Film-Highlight in diesem Jahr war wohl mit einer Bewertung von 9.0 von 10 das Märchen „The Age of Adaline„. Weiterlesen