Self-Statements: The Importance Of Being Asked

Endlich ist es soweit, „Fragen ohne Antwort“ hat ein neues Gewand und wird ab sofort „Self-Statements: The Importance Of Being Asked“ heißen. Die Fragen werden nicht mehr aus der Vogue entnommen, sondern von mir persönlich, oder von Lesern geschrieben. Zu Anfang werde ich alte Bögen der User oder mir selbst übernehmen. Du kannst aber jederzeit schon Fragen einsenden, sollten dir welche einfallen. Um die Übersicht zu behalten, fange ich vorne an. Viel Spaß mit den neuen/alten Fragen! 

1. Hörst du besser mit geschlossenen Augen?
Ja, wenn ich die Augen geschlossen habe, kann ich mich besser auf die Geräusche konzentrieren und gewisse Dinge herausfiltern. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Passion of Arts: Montagsfrage

Für mich ist es Molly Weasly aus den Harry Potter Filmen. Warum? Weil sie nicht nur ihre eigenen Kinder abgöttisch liebt, sondern auch Harry als ihren Sohn ansieht und das finde ich einfach nur großartig. Wenn man so viel Liebe zu geben hat, selbst für Kinder die nicht die eigenen sind, ist das einfach ein wunderbarer Charakterzug. Außerdem würde sie auch für Harry sterben, nur um ihn zu beschützen. Hinzu kommt, dass sie einfach eine richtige, drollige Mama ist, die kochen kann, ihre Familie liebt und sich um all die Sorgen ihrer Kinder kümmert. Zusätzlich ist sie eine starke und mutige Frau, die sich wacker gegen das Böse stellt.

WIE IST ES BEI DIR? Welche ist für dich die beste Filmmama?

Foto ©Warner Home Video