Filmrezension: Shaun of the Dead

Filmrezension: Shaun of the Dead

Der zweite Sonntag im Horroroktober ist schon fast vorbei, aber ich habe noch einen Kommentar zu verschenken. Diese Woche geht er an Moviepilotin DerTaubendetektiv, die mir mehrere Filme vorschlug und nun einen Kommentar zu einem davon erhält. Viel Spaß beim Lesen und gerne darf noch mitgemacht werden! 

Shaun of the Dead„, herrlich witzige und zeitlose Horrorkomödie, die von Anfang bis Ende unterhält.

INHALT:
Shaun of the Dead„, ist eine Horrorkomödie von Edgar Wright mit Simon PeggNick Frost, Kate Ashfield und Lucy Davis.

Shaun (Simon Pegg) ist Verkäufer in einem Elektrowarengeschäft und lebt mehr ein langweiliges und normales Leben. Seine Freundin Liz (Kate Ashfield) hat ihm den Laufpass gegeben, weil er die Beziehung nicht sonderlich ernst nimmt und lieber in seinem Lieblings-Pub abhängt, als mit ihr was zu unternehmen. Seine restliche Zeit verbringt er lieber mit seinem Mitbewohner und besten Freund Ed (Nick Frost), der nur faul auf der Couch herumsitzt.
Eines Tages wird die Stadt von einer Zombie-Invasion heimgesucht, was Shaun (Simon Pegg) zunächst gar nicht auffällt. Um zu überleben, sucht er mit seinem Mitbewohner, seiner Mutter, seiner Freundin und ein paar anderen Zuflucht in seinem Lieblings-Pub ‚Winchester‘. Wird die Truppe den Kampf gegen die Beißer überleben?

Weiterlesen „Filmrezension: Shaun of the Dead“

Medienjournal: Media Monday #510

Medienjournal: Media Monday #510

1. Mein liebstes Leinwand-Duo ist ____ , einfach weil ____ .
Ich kann mich nicht entscheiden, ich mag Danny Glover und Mel Gibson, außerdem Michael J. Fox und Christopher Llyod, Hugh Grant und Julia Roberts oder Sandra Bullock. Kate Winslet und Leonardo DiCaprio. Ich fände mal eine Kombination mit Chris Evans und Leonardo DiCaprio oder jeweils einen von beiden mit Zac Efron cool. Simon Pegg und Nick Frost finde ich zusammen auch gut. Wie gesagt, ich kann mich nicht entscheiden 😀 Weiterlesen „Medienjournal: Media Monday #510“

Sneakfilm: Das filmische Alphabet

Ich bin noch immer nicht mit dem Alphabet von Sneakfilm fertig und hinke ansonsten auch noch mit allem hinterher. Sicherlich wartest du schon sehnsüchtig auf das Reisetagebuch. Ich hoffe mit dem dieswöchigen Feiertag wird es endlich klappen! Nun geht es erst einmal weiter mit dem Buchstaben P.

P wie „Penelope„. Ich liebe diese Neuinterpretation von „Die Schöne und das Biest“ und besonders daran gefällt mir wohl James McAvoy als Charmeur. Christina und er harmonieren aber auch perfekt zusammen, außerdem sind die Nebencharaktere so detailreich und originell. Für mich eine der kreativsten Umsetzungen zu dem Thema, vor allem aber auch, weil sie so klischeelos ist. In diesem Film ist mir auch zum ersten Mal Peter Dinklage positiv aufgefallen. Noch ehe ihn alle aus „Game of Thrones“ kannten. Von Anfang an ein Lieblingsfilm!

Bis zum nächsten Buchstaben!


DISTRIBUTED BY SNEAKFILM
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS

Kino: Tomb Raider

REGIE: Roar Uthaug 
DREHBUCH: Geneva Robertson-Dworet, Alastair Siddons, Evan Daugherty 
DARSTELLER: Alicia Vikander, Walton Goggins, Dominic West, Daniel Wu, Kristin Scott Thomas, Derek Jacobi, Maisy De Freitas, Emily Carey, Hannah John-Kamen und Nick Frost
KAMERA:  George Richmond
SOUNDTRACK: Junkie XL
GENRE:  Abenteuerfilm, Fantasyfilm, Actionfilm
ENTSTEHUNGSLAND: USA

Zum Spiel:
Lang ist es her, als Papa vom einkaufen kam und die Vollversion des 1996 erschienenen, ersten Tomb Raider Spiels in der PC Go oder Computer Bild (genau weiß ich es nicht mehr) mitbrachte. Schon ab der ersten Minute wurden mit meiner Schwester und mir zwei neue Fans des Franchises geboren und bis auf „Lara Croft and the Guardian of Light„, welches damals in der Programmierung wie „Diablo II“ erschien, haben wir alle Games durchgespielt. Weiterlesen „Kino: Tomb Raider“

The Huntsman: Winter’s War

Es ist soweit, der 4. Advent ist da und somit auch der letzte Kommentar zur Moviepilot User-Kommentare-Wichtel-Aktion 2016. Diesmal gewidmet meinem Filmfreund Tristan, alias Sand Sharks, der sich nicht wie die anderen, ein paar Filme aussuchte, sondern mich einfach mal machen lies. Ich habe 2 Stunden gegeben und mein Bestes getan. 

The Huntsman: Winter’s War„, coole Effekte, CGI-Gesülze und eine Story zum Weinen.

The Huntsman Winter's War

REGIE: Cedric Nicolas-Troyan
DARSTELLER: Chris Hemsworth, Emily Blunt, Charlize Theron, Jessica Chastain, Sam Claflin, Sophie Cookson, Colin Morgan, Nick Frost, Sheridan Smith, Alexandra Roach und Rob Brydon
GENRE: Abenteuerfilm, Actionfilm, Drama, Fantasyfilm

Was ist nur passiert? Da hat mir doch „Snow White and the Huntsman“ so gut gefallen und deswegen habe ich dem Nachfolger so entgegen gefiebert und dann DAS. Wo fange ich da jetzt am besten an?  Weiterlesen „The Huntsman: Winter’s War“