Happy Birthday Johnny Depp!

Johnny Depp als Ichabod Crane in „Sleepy Hollow“ ©Constantin

Für mich ist Johnny Depp immer noch einer der wandlungsfähigsten Darsteller und auch einer der wenigsten, der seine Figuren so fantastisch zum Leben erwecken kann. Und das obwohl er die Schauspielerei nur machen wollte um Geld zu verdienen, im Grunde war ihm das alles regelrecht egal. Leider hat er in den letzten Jahren etwas nachgelassen, hat aber immerhin noch mehr Lust als Bruce Willis. Meine Lieblingscharaktere, die er verkörpert hatte sind Ichabod Crane aus „Sleepy Hollow“, Captain Jack Sparrow aus „Pirates of the Caribbean“, Edward Scissorhands aus dem gleichnamigen Film und der Mad Hatter aus „Alice in Wonderland“.
Heute feiert Johnny seinen 56. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch!

Welche sind deine liebsten Rollen, die er gespielt hat?
Werbeanzeigen

Corlys Lesewelt – Serienmittwoch: Die 10 Filmsettings, die mir besonders gefallen haben

Diese Woche macht Corly wieder einen Abstecher in die Filmwelt und fragt mich, welche 10 Filmsettings mir besonders gefallen haben. Das war erst nicht so leicht, aber als ich dann mal anfing sie aufzuschreiben, vielen mir so viele ein, dass es sogar noch mehr werden würden als 10. Ich habe kein Ranking gemacht, sondern einfach nur 10 aufgezählt. 

Weiterlesen

Happy Birthday Keira Knightley

Zugegeben, sie ist nicht die talentierteste Schauspielerin und spielt auch meistens im gleichen Genre mit, doch ich liebe Keira. Sie ist so eine sympathische und humorvolle Frau. Wenn sie lacht, muss ich immer automatisch mitlachen. Besonders gefällt sie mir in der Pirates of the Caribbean-Reihe und in The Duchess und A Dangerous Method hat sie mich wirklich umgehauen. Heute feiert sie ihren 33. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch!

In welcher Rolle hat dir Keira am besten gefallen?

© Buena Vista

Film: Wonder Woman

Wonder Woman„, solider Actionstreifen mit ernstem Unterton.

REGIE: Patty Jenkins
DARSTELLER: Gal Gadot, Chris Pine, Robin Wright, Connie Nielsen, David Thewlis, Elena Anaya, Ewen Bremner, Lucy Davis, Danny Huston, Eleanor Matsuura, Doutzen Kroes, Samantha Jo, Saïd Taghmaoui und Eugene Brave Rock
GENRE: Actionfilm, Abenteuerfilm, Science Fiction-Film, Fantasyfilm

Wo es bei Marvel immer mit flotten Sprüchen und witzigen Einlagen so zugeht, bleibt das DC Universum ein bisschen ernster und so reiht sich auch der Frischling „Wonder Woman“ in diese Riege mit ein. Was besonders gut gefällt ist, dass der Film zwar 140 Minuten dauert, aber im Gegensatz zu manchem Marvelfilm gleich in die Gänge kommt. Die Geschichte wird von Anfang an gut und fließend erzählt, das einzige was sich dann doch etwas streckt ist das Ende, da flaut die Spannung dann eher ab statt sie zu halten. Auch wird in der Anfangsstunde nicht erstmal ewig erklärt, wer Wonder Woman ist, was sie kann und wie sie es wird. Weiterlesen

Media Monday #313

Das Wochenende ist schon wieder um und ich weiß gar nicht so genau, was ich eigentlich so getan habe? Aber der Media Monday steht wieder an und ich freue mich schon darauf, den Lückentext zu füllen.

1. Blogger-Treffen wie beispielsweise das gemeinsame Zusammensitzen im Biergarten mit Wortman und seiner Familie sind immer etwas ganz besonderes.  Weiterlesen