Medienjournal: Media Monday #425

ich bin zu müde für eine Einleitung. Der Media Monday des Medienjournals steht wieder an. Let’s play. 

1. Der jüngst aufgekommene Hype um den neusten Tarantino-Streifen geht mir schon fast wieder so auf die Nerven, dass ich keine Lust mehr auf den Film habe. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Passion of Arts: Montagsfrage

Früher hätte ich die Frage ganz klar mit Tim Burton beantwortet, aber der einst so kreative Kopf hat sich dem Geld verschworen und lässt sich mehr und mehr davon einnehmen. Schade, hat er früher doch immer sehr schöne Märchen für Erwachsene produziert und entwickelt. Heute sind seine Filme voll mit CGI Gesülze und langweiligen 0815-Geschichten. Quentin Tarantino dagegen macht noch immer sein eigenes Ding und erzählt immer wieder neue Geschichten mit starken Figuren und interessanten Dialogen. Auf „Once Upon a Time … in Hollywood“ bin ich schon sehr gespannt.

Wer ist es bei dir?

Foto © Miramax

Geheimtipp: Schneeflöckchen

Ich muss zugeben, ich fühle mich wirklich geehrt, dass mich der Produzent Eric Sonnenburg persönlich kontaktiert hat und eine Beurteilung des Filmes erbat. Irgendwo scheine ich wohl Eindruck hinterlassen zu haben. Anfangs war ich doch etwas skeptisch was den Film betrifft, leider hat man deutschen Filmen immer so viele Vorurteile, so auch ich, als ich kurz in den Trailer rein sah. Ich dachte mir, ob das wirklich etwas für mich wäre und habe ich überhaupt die Zeit für so einen Film? Den Trailer habe ich abgebrochen und fasste den Entschluss, mich einfach auf den Film einzulassen, mir die Zeit zu nehmen und alles einfach ohne Vorwissen auf mich wirken zu lassen. Außerdem beeindruckte es mich, dass das Projekt doch beinahe gescheitert wäre und das Team trotzdem alles in Angriff nahm, um das Werk zu vollenden. Noch etwas was mir imponierte, außerdem sollte man so einem Engagement Tribut zollen und Chancen geben.  Weiterlesen

Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #36

Ich habe Kopfschmerzen, daher fasse ich mich heute kurz.

Die 5 besten RegisseurInnen, die noch keinen Oscar zuhause stehen haben:

  1. Wes Anderson
  2. Tim Burton
  3. Bartholomew Cubbins
  4. Robert Rodriguez

Welche sind eure 5 besten RegisseurInnen, die noch keinen Oscar zuhause stehen haben?


MEHR ZU DIE 5 BESTEN AM DONNERSTAG GIBT’S IN DER ERGOTHEK!
DISTRIBUTED BY ERGOTHEK
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS