Passion of Arts: Montagsfrage

Als Kind liebte ich „Sailor Moon“ abgöttisch. Meine Schwester und ich haben das sogar mit unseren Barbies nachgespielt. Irgendwann Jahre später haben wir uns überlegt, die Serie mal wieder zu schauen, aber es war einfach zu anstrengend. Bunnys Gejammere war unerträglich, außerdem war die ganze Serie so überdreht, dass wir fast durch drehten. Leider wiederholt sich das ganze Schema auch von Episode zu Episode immer das Gleiche. Wird dann auf Dauer sehr langweilig. Schade, beim letzten Mal haben wir es nicht mehr ganz durch die Serie geschafft.

WIE IST ES BEI DIR? Gibt es eine Serie, die du als Kind geliebt hast und jetzt nicht mehr schauen kannst?

Foto ©Toei Animation

Werbeanzeigen

Film: Iron Man

REGIE: Jon Favreau
DREHBUCH: Hawk Ostby , Mark Fergus, Art Marcum und Matt Holloway  
DARSTELLER: Robert Downey Jr., Terrence Howard, Jeff Bridges, Gwyneth Paltrow, Leslie Bibb, Shaun Toub, Faran Tahir, Sayed Badreya, Jon Favreau, Paul Bettany, Samuel L. Jackson, UND STAN LEE
KAMERA:  Matthew Libatique
SOUNDTRACK: ALAN SILVESTRI
GENRE:  Actionfilm, Science Fiction-Film
ENTSTEHUNGSLAND: USA

Wenn ich mich recht erinnere, war „Iron Man“ der erste Film, den ich von der ganzen Reihe gesehen habe und da hatte ich schon Blut geleckt. Superhelden mochte ich schon immer, habe ich als Kind doch auch die „Spider-Man„-Trickserie, sowie „Sailor Moon“ und „Teenage Mutant Ninja Turtles“ geschaut. Gut letztere eher, weil ich die Filme dazu schon kannte und mochte. Nach Sam Raimis Spider-Man Filmen mit Tobey Maguire in der Hauptrolle, wollte ich mehr und bekam auch mehr. Weiterlesen

Serienmittwoch 119: Serien ausserhalb von USA und Deuschland?

Der Serienmittwoch von Corlys Lesekasten ist wieder am Start und diese Woche stammt die Frage von Bloggerin Aequitas et Veritas

119.) Schaust du dir auch Serien an, die nicht in den „naheliegenden“ Ländern USA und Deutschland produziert wurden/werden? (Aequitas)

Ja klar! Im Grunde schaue ich mit „Dahoam is Dahoam“ nur eine in Deutschland Produzierte Serie an. Amerikanische Serien schaue ich schon sehr viele, aber ich schaue auch gerne Serien, die in Großbritannien produziert wurden wie „Sherlock„, „Downton Abbey“ oder „Little Britain„. Anfang des Jahres habe ich die spanische Serie „Grand Hotel“ geschaut und auch Kanada produziert gute Serien, wie „Orphan Black“ zum Beispiel. Als Kind habe ich mir auch immer gerne die japanischen Animeserien angesehen wie „Heidi„, „Detektiv Conan“ oder „Sailor Moon„. Nicht zu vergessen „Prinzessin Fantaghirò“ welche aus Italien stammt.

Wie sieht das bei dir aus? 


MEHR ZUM SERIENMITTWOCH GIBT’S IM LESEKASTEN IN CORLYS WELT!
DISTRIBUTED BY LESEKASTEN
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS

Serienmittwoch 106: Welche Serien sind in und welche out?

Und munter weiter geht es mit dem Serienmittwoch! Ach und im Grunde ist das sowieso immer alles das gleiche Geplänkel … Einleitungen schreiben nervt manchmal ;D 

106.) Welche Serien sind für euch in und welche out?

Erst war ich wie immer überfordert, aber da fallen mir ja doch ein paar Serien ein. In der Liste der Serien, die IN sind, stelle ich einfach mal die, die ich aktuell schaue.  Weiterlesen