ERGOthek: Die 5 BESTEN Filmmusicals

Ich hoffe wirklich, dass das Thema noch nicht kam, weil mir langsam die Ideen ein bisschen ausgehen. Ich habe in der Suchanfrage gesucht und keinen Beitrag gefunden, also bin ich jetzt gespannt, ob mich moviescape mal wieder darauf hinweist, dass es schon ein alter Schuh ist 😀 Musikfilme habe ich eben gefunden. Mpf! 

Wie immer ohne Ranking, nur aufgezählt.  Weiterlesen

Ergothek: Die 5 besten Filme aus den Jahren 1990-1994

Diese Woche wird es hart für mich bei den 5 BESTEN am DONNERSTAG, denn aus den Jahren 1990 bis 1994 stammen doch tatsächlich einige meiner Lieblingsfilme. Vor allem aber auch Filme aus meiner Kindheit, die echten Nostalgiewert haben. Ich habe mich schwer getan, nur 5 auszusuchen und habe ein paar gewählt, die mir wichtig waren. „Lethal Weapon“ und „Back to the Future“ muss diesmal leider in die honourable mentions weichen und Platz machen. 

Weiterlesen

OUT AND ABOUT: LONDON DIARY – DAY FOUR

London Diary 4

Donnerstag, 31. Dezember 2015.

„the same procedure than every day …“ 
Um 6.30 Uhr aufstehen, anziehen, Frühstück und los ging es! Diesmal verschlug es uns in die weltberühmte Baker Street. Das erste was wir natürlich sahen, als wir die Stufen der U-Bahn-Station erklommen, war kein geringerer als Sherlock, wie er leibt und lebt. Naja mehr oder weniger, denn es war nur eine StatueWeiterlesen

The Color Purple

„Ich bin arm, ich bin ein Weib und jaa, vielleicht bin ich sogar hässlich, aber ich bin verdammt noch mal noch hier!“

Wo bleibt die Hoffnung, wenn man das Wichtigste verliert, das man hat?
Wo ist die Hoffnung, wenn selbst die stärkste Frau bricht?

The Color Purple

Regie: Steven Spielberg
Darsteller:
Whoopi Goldberg, Danny Glover und Oprah Winfrey
Genre:
Drama

Steven Spielberg (Back to the Future) schuf hier ein tragisches und mitreißendes Drama, das tief zu Herzen rührt. Angefangen, bei dem ausgezeichneten Cast, darunter Whoopi Goldberg (Sister Act), Danny Glover (Saw) und sogar Oprah Winfrey (Selma), die allesamt ganz wunderbar spielen. Hinzu kommt der großartige Soundtrack, der so perfekt in die Szene eingespielt ist, dass er den Zuschauer im tiefsten Inneren berührt und ihm noch lange im Gedächtnis bleibt. Weiterlesen

Wie schreibt man Liebe?

Wie schreibt man Liebe?„, typische Hugh Grant Komödie, mit spritzigen Dialogen und Film- und Literaturinput.

The Rewrite

REGIE: Marc Lawrence
DARSTELLER: Hugh Grant und Marisa Tomei
GENRE: KOMÖDIE

Marc Lawrence hat bereits oft mit Grant (About a Boy) zusammen gearbeitet und weis mittlerweile, wie er seinen Hauptdarsteller in Szene setzen muss. Auch hier gelingt es ihm wieder und selbst wenn Hugh wieder den typischen, schusseligen Charmeur mimt, kommt er dennoch gut beim Publikum an. Weiterlesen