Self-Statements: The Importance Of Being Asked

Auch bei „Self-Statements: The Importance Of Being Asked“ geht es weiter und das gleich mit brandneuen Fragen! Von mir 😀 

1. Bist du gut ins neue Jahr gestartet?
Ja, wir waren im kleinen Kreis, haben gegessen, Spiele gespielt und am nächsten Tag zusammen gefrühstückt. Das war einfach schön gemütlich ohne Stress und ohne viel TamTam. Weiterlesen

Self-Statements: The Importance Of Being Asked

Und da sind wir auch schon bei der hoffentlich vorletzten Ausgabe in diesem Jahr angekommen. Ich hoffe du hattest auch in diesem Jahr wieder reichlich Spaß an den Fragebögen und hast nächstes Jahr auch wieder genug Enthusiasmus, die kommenden Fragen zu beantworten. Dieser alte Bogen aus dem Jahr 2017 ist von Moviepilotin LiaMiller. Viel Spaß dabei! 

1. Man hätte dich, statt Kevin, in jungen Jahren alleine zu Hause vergessen. Hättest du Schiss gehabt oder das irgendwie gemeistert?
Damals war ich ja noch total schüchtern, ängstlich und was weiß ich noch alles, also gehe ich stark davon aus, dass ich in Panik verfallen wäre und geheult hätte wie ein Schlosshund. Weiterlesen

Medienjournal: Media Monday #485

1. Horrorfilme gehören für viele im Oktober einfach dazu, für mich mittlerweile auch. Tatsächlich wollte ich endlich am Horroroktober teilnehmen und viel schreiben. Letztes Jahr habe ich mir sogar schon eine Liste mit Filmen angelegt und jetzt? Habe ich wieder keine Zeit, weil mich die Arbeit dauernd ruft. Der Monat ist schon fast zu Ende und auch das Wochenende ist schneller vergangen, als ich schauen konnte. War überhaupt eins da? Es fühlt sich nicht so an, ich hätte gerne nochmal mindestens wenn nicht noch länger. Weiterlesen