Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #61 bis #65

Die Nummer 60 hatte ich bewusst ausgelassen, da man die 5 Filme aufzählen sollte, auf die man sich im Herbst am meisten freuen würde. Dies schloss Kinofilme mit ein und es kommt nichts mehr, auf das ich mich so richtig freue. Daher geht es mit Nummer 61 weiter und weil ich ja im Urlaub war und sonst noch keine Zeit fürs Bloggen hatte, im Megapack!

61: Meine 5 liebsten (echten) Tiere aus Film oder Serie

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #46

Nachdem ich gestern um 6.00 Uhr morgens zu arbeiten habe anfangen müssen und ich so früh aufstehen schon gar nicht mehr gewohnt bin, war ich doch Abends ziemlich fertig. Noch dazu war ich noch in der Stadt um Dekozeug für einen Türkranz zu kaufen (leider ohne großen Erfolg), um mir selber einen zusammen zu basteln. Habe mir viel vorgenommen heute. Neben dem Schreiben des Berichts zum Business-Meeting im Mai, Bilder malen für meine beste Freundin und endlich die Kritik zu „Birdsong“ zu schreiben, habe ich nun auch gesehen, dass mich die singende Lehrerin für einen Award nominiert hat. Klasse! Hat sich doch gelohnt, seit halb 10 Uhr morgens E-Mails zu beantworten 😀 Nun erstmal Die 5 BESTEN am DONNERSTAG

Die 5 besten Bösewichte in Filmen und Serien

Witzig, dass genau dieses Thema heute kommt, denn neulich hat mir Facebook noch erzählt, dass ich vor zwei Jahren die Blogparade zu den besten Bösewichten aus Film und Serie geteilt hatte. Also ran an den Käse!  Weiterlesen

Blog Award: Die beste Filmliste zu Halloween

Guten Abend, gruselige Grüße. Es ist Reformationstag … ähem eigentlich, aber alle feiern Halloween. Ich feiere beides nicht, denn ich bin weder kirchlich noch irisch. Manchmal schmeiß ich aber doch eine Kostümparty an diesem Tag und stelle Süßigkeiten für die Kinder hin. Heute haben wir sie verpasst, weil wir essen waren. Schade, die kleinen sehen so süß aus in ihren Kostümchen. 
Nun, was ich noch will zu so vorangeschrittenen Stunde, die beiden Mädels von Motion Picture Maniacs haben mich nominiert für den Blog Award „Die beste Filmliste zu Halloween„. Zu allererst hat mich mal der Schlag getroffen, da ich mit dem Genre doch noch nie warm geworden war und spontan ist mir dazu auch kein einziger Film eingefallen. Aber als die Panik verebbt war, ging es dann – mit Hilfe meiner Schwester – doch voran und ich kann sogar ein paar Filme vorstellen. 

Die beste Filmliste zu Halloween

  1. Sleepy Hollow

    Damals hab ich den Film im Kino gesehen (ich war grade mal 14 Jahre jung) und hab mir so in die Hosen geschissen vor Angst. Ich musste mir immer die Augen zu halten, wenn Christopher Walken (Domino) in seiner gruseligsten Rolle angeritten kam und anschließen Köpfe rollten. Mittlerweile tut mir der Film überhaupt nichts mehr, ich mag die Atmosphäre, die er ausstrahlt, die Charaktere und die gekonnt eingespielten Farbpunkte, mit denen Tim Burton (Big Fish) immer schon spielte und Johnny Depp (Pirates of the Caribbean) als Ichabod CraneWeiterlesen

Captain America: The First Avenger

Captain America: The First Avenger„, langweiliger Null-Story-Streifen gespickt mit gefühlten tausend Explosionen.

Captain America The First Avenger

REGIE: Joe Johnston
DARSTELLER: Chris Evans, Sebastian Stan, Hayley Atwell, Samuel L. Jackson, Dominic Cooper, Hugo Weaving, Stanley Tucci, Tommy Lee Jones
KAMERA:  Shelly Johnson
SOUNDTRACK: ALAN SILVESTRI
GENRE: Actionfilm, Abenteuerfilm, Science Fiction-Film
ENTSTEHUNGSLAND: USA

Joe Johnston (Jumanji) ist wohl ein Fan von vielem Bla Bla und haufenweisem Gebrabbel, denn genau das enthält sein Streifen „Captain America: The First Avenger“ nämlich am Meisten. Der Film braucht doch tatsächlich eine Stunde Anlauf, um aus Steve Rogers (Chris Evans), Captain America zu machen und dann darf sich der Zuschauer nur an einer Bilderschau von Kampfszenen und Explosionen ergötzen. Wenn das noch nicht langweilig genug war, dann fährt Johnstons Werk auch noch mit den vorhersehbarsten Szenen der Filmgeschichte auf und lässt den Zuseher fühlen, das Drehbuch bereits gelesen zu haben. Weiterlesen

Man Of Tai Chi

Man Of Tai Chi„, Eastern-Feeling, tolle Kampfszenen und ein sympatischer Hauptdarsteller.

Man of Tai Chi

REGIE: Keanu Reeves
DARSTELLER: TIGER HU CHEN, Keanu Reeves und Karen Mok
GENRE: Actionfilm, Eastern, Thriller

Das ist also das Regiedebüt von Keanu Reeves (The Day the Earth Stood Still) und das war gar nicht mal so übel. Zwar ist „Man Of Tai Chi“ mehr Tekken ohne Controller, allerdings schaffte Keanu es auch eine wenig, den alten Charme der alten Eastern wieder in die heutige Zeit zu bringen. „Man Of Tai Chi“ hat im Grunde eine interessante Grundstory und beinhaltet eben auch wie in alten Bruce Lee-Filmen den netten Helden, der kämpft, für das, was ihm wichtig ist. Das das ganze nicht so richtig nach seinem Schema abläuft ist klar, denn sonst wäre das ja kein Thriller.  Weiterlesen