Media Monday #208

Schon wieder Montag, beziehungsweise Sonntag abend. Ich bin jetzt schon müde, was gut ist, muss schließlich wieder um 5.00 Uhr raus. Dann legen wir mal wieder los mit MEDIA MONDAY, denn der schläft nie und nicht und ihr wartet ja alle drauf 😉 

1. Gegenüber Serien sind Filme kürzer und schneller abgeschlossen.

2. Der Moment, als viele meiner anschließenden Hassfilme endlich mit dem Abspann winkten, war für mich der erleichternste.

3. Dass Rory den Heiratsantrag von Logan ablehnte und ich endlich erblickte, was für eine eingebildete und selbstsüchtige dumme Ziege sie schon immer gewesen war, hat mich als Serienfinale schon arg enttäuscht, schließlich erhoffte ich mir ein romantisches und zufriedenes Happy End für beide Gilmore Girls. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Blogparade: Top 10 der besten, starken Frauenfiguren in Film und TV

Top 10 der besten starken Frauenfiguren in Film und TV

Die Königin der Blogparaden, nämlich die Singende Lehrerin hat eine neue Parade gestartet und zwar die „Blogparade: Best Heroines – Top 10 der besten starken Frauenfiguren in Film und TV„. Natürlich muss ich daran teilnehmen, auch wenn mich Frauen in Filmen überwiegend nerven. Klingt komisch ist aber so, noch dazu bin ich ja selber eine. Aber oft wird die Frau entweder als „Über-Frau“ dargestellt, oder als armes Tröpfchen, das von einem Helden gerettet werden muss. Die Mitte davon gefällt mir da schon eher. Nun zum Verständnis, was ist eine „Über-Frau„? Weiterlesen