Happy Birthday Jared Leto!

Jared ist wohl einer der exzentrischsten Darsteller unserer Zeit und dass er irgendwann sogar den Oscar erhalten würde, war wohl auch klar. Bekannt wurde er in der Teenie-Serie „My So-Called Life“ und ergatterte anschließend diverse Rollen in Filmen, in denen er hauptsächlich den Schönling mimen musste. Dieses Muster durchbrach er mit Rollen wie die des drogensüchtigen Harry Goldfarb in „Requiem for a Dream„, den Killer Junior in „Panic Room„, sowie Mark David Chapman in „Chapter 27„. Mit der Rolle des transsexuellen Rayon aus „Dallas Buyers Club“ war ihm schließlich der Oscar sicher und mit seiner Darbietung in „Mr. Nobody“ hat er einen Meilenstein in der Filmgeschichte gesetzt.

Heute feiert der künstlerisch begabte Schauspieler und Musiker seinen 47sten Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch!

In welchem Film gefällt er dir am besten oder hast du sogar einen Lieblingssong seiner Band „30 Seconds to Mars“?

Jared Leto in „Lord of War“ © Twentieth Century Fox of Germany GmbH

Werbeanzeigen

#WritingFriday: B.L.U.E. – Rescue Me

Weiter geht es mit dem #WritingFriday von Elizzy und wie versprochen gibt es wieder eine längere Geschichte zu lesen. Allerdings habe ich beschlossen, das ganze in mehrere Teile zu teilen, damit es erstens spannender wird und zweitens, damit der Beitrag nicht zu lang gerät. Aber keine Panik, du musst nicht bis nächsten Freitag oder bis es wieder ein Thema gibt, wo das Ende dieser Geschichte hineinpasst, warten. Schon die nächsten Tage geht es weiter und DU entscheidest wie! Stimme einfach unten ab 😉
Doch jetzt erst einmal Part 1. Hierfür habe ich des Thema
„Schreibe eine Geschichte, die mit dem Satz „Gwenny hatte nun endlich begriffen, dass sie weg gehen musste.“ beginnt.“ Viel Spaß dabei!

Gwenny hatte nun endlich begriffen, dass sie weg gehen musste. Sie wusste nicht mehr, wie lange sie die drückende Stille in Alex‘ Küche noch ertragen konnte. Ein Jahr war es nun her, als sie noch gemeinsam mit ihm und Frank an dem kleinen, alten Küchentisch saß und Alex gerade seine Hand auf die Brust legte und lauthals über Franks Witz lachte. Sie erinnerte sich noch genau an diesen Moment, denn es war der letzte, glückliche in ihrem Leben gewesen. Weiterlesen

Der Song zum Wochenende!

Endlich Urlaub! Eine Woche, aber besser als nix. 😀
Seit einer Woche kann man das neue Album „America“ von 30 Seconds to Mars im Laden kaufen und ich habe sogar ein neues Lieblingslied darauf entdeckt. Für mich klingt es ein wenig nach Freiheit, Reisen und die große, weite Welt. Ich möchte sofort meine Sachen packen und die Welt erkunden!

Viel Spaß beim Hören und ein schönes Wochenende!

©Interscope

Illustration von Vera HoleraFreepik.com

 

Ergothek: Meine 5 aktuellen Lieblingslieder

Diese Woche sind sie zurück, die 5 BESTEN am DONNERSTAG von ERGOTHek. In Ausgabe 84 geht es musikalisch zu. Das haben wir Luziferian zu verdanken, immerhin sollten wir alle kürzlich in Ausgabe 83 Themen vorschlagen.

Ich höre ja viel Musik und ich habe jede Menge Dauerbrenner. Da 5 aktuelle Lieblinge zu wählen war gar nicht so leicht. Die Auswahl, die ich getroffen habe, ist nur eine Aufzählung, kein Ranking. Weiterlesen