Self-Statements: The Importance Of Being Asked

Auch bei „Self-Statements: The Importance Of Being Asked“ geht es weiter und das gleich mit brandneuen Fragen! Von mir 😀 

1. Bist du gut ins neue Jahr gestartet?
Ja, wir waren im kleinen Kreis, haben gegessen, Spiele gespielt und am nächsten Tag zusammen gefrühstückt. Das war einfach schön gemütlich ohne Stress und ohne viel TamTam. Weiterlesen

#WritingFriday: B.L.U.E. Hashtag Colorado

Dir hat der #WritingFriday im Dreier-Pack letzte Woche gefallen? Und du hast noch nicht genug von Blue und Alex? Wie gut, dass die beiden auch in das nächste Thema passen und so darfst du dich auf eine weitere Geschichte über die beiden Protagonisten freuen. Nein, diesmal wird das kein Dreiteiler, das könnte man bei dem Thema gar nicht bringen, aber ein Teil ist besser als keiner oder? Diese Woche habe ich den Punkt „Ein freier Tag ohne Smartphone, Internet und Co. Schreibe auf wie dieser bei dir aussehen würde.“ gewählt. 

[…]
„Und deswegen bleibst du erst einmal eine Zeitlang bei Alex“, beschloss Matthew, stand auf und begann den Tisch abzuräumen.
„Zu Alex nach Malibu an den Strand?“ Fragte Blue und dachte sich, dass könnte gar nicht so übel werden. Sie war sowieso noch nie am Meer gewesen. Den ganzen Tag am Strand liegen, chillen, sich in der Sonne bräunen – sie könnte sowieso mehr Farbe vertragen – und einfach entspannen. Klingt nach fabelhaften Sommerferien. Weiterlesen

Gastbeitrag: Einen Korb für die sozialen Netzwerke (Kurzfilm)

„Für Kinder und Jugendliche der Generation Z und Teil der Digital Natives gewinnen die sozialen Netzwerke immer mehr an Bedeutung und persönliche, reale Kontakte werden deutlich weniger gepflegt. Darüber hat sich auch die Klasse 10e des Gymnasiums Sonthofen gemacht und überlegt, wie man mit dem Thema umgehen könnte.
Mit diesem Kurzfilm soll ein kritischerer Umgang der Zuschauer mit sozialen Netzwerken bewirkt werden. Wenn auch nur ein einziger beim nächsten Spieleabend oder Treffen mit Freunden sein Handy zur Seite legt, haben sie ihr Ziel erreicht.
Ein kleiner, aber feiner Kurzfilm, der vielleicht den ein oder anderen zum Nachdenken anregen kann.“ – KOBBI

Dieser Film nimmt an einem Wettbewerb teil. Die Klasse 10e des Gymnasiums Sonthofen bittet um deine Unterstützung. Dies geht ganz einfach: Wenn du den Film anschauen willst, dann klicke bitte auf YouTube und nicht einfach nur auf „play“. Jeder Klick ist ein kleiner Schritt zum Sieg. 

Vielen Dank! 

DISTRIBUTED BY KOBBI
ACCOMPLISHED BY GYMNASIUM Sonthofen, CLASS 10 e
Sponsored BY PASSION OF ARTS

Out and About: London Diary – Day One

London Diary 1

Sonntag, der 29. Dezember 2015: Weihnachten haben wir erfolgreich hinter uns gebracht, die Rückfahrt von Weinsberg nach Hause war auch prima gelaufen und anschließend ging es ans Koffer packen. Natürlich, wie es immer so ist, wollte die Katze meiner Schwester und mein Kater Milo nicht, dass ich verreise und so setzte sich die Katze auf meinen Schoß und der Kater legte sich auf den Koffer.  Weiterlesen