#WritingFriday: Carry You Home

Letzte Woche war meine Geschichte ein wenig melancholisch, aber dieses Mal wird es wieder etwas schaurig im #WritingFriday. Ich habe das Thema gewählt: Schreibe eine Geschichte und flechte darin folgende Wörter ein: erdrosselt, vergraben, blutig, Schrei, Blutmond. Im April hatte ich einmal eine kurze Geschichte über einen Mann Namens Luis geschrieben und habe diese nun fortgeführt oder weiter ausgeschmückt. Lies selbst! 

Sie war so schön, noch waren ihre Lippen rot, warm und zart, doch bald würden sie sich in einen blaulilanen Ton färben, noch immer zart, aber kalt. Kalt wie die Nachtluft an diesem Herbstabend. Weiterlesen

#WritingFriday: Wie die Blumen so zart

Ich bin überglücklich auch gleich im neuen Monat Zeit für den #WritingFriday von Buchbloggerin Elizzy von Read Books and Fall in Love zu haben. Diese Woche habe ich mich für das Thema „Schreibe eine Geschichte die mit dem Satz “Luis konnte nicht aufhören und musste wieder…” beginnt“ entschieden. Viel Spaß bei der Entdeckung, was ich daraus gemacht habe. 

Luis konnte nicht aufhören und musste wieder Weiterlesen