Film: Me and Orson Welles

Me and Orson Welles“ gelungene  Romanverfilmung, die eine wunderbare Hommage an das Theater ist.

INHALT:
Wir schreiben das Jahr 1937. Der junge kulturell interessierte 17-jährige Richard Samuels (Zac Efron) möchte unbedingt eine kreative Laufbahn am Theater einschlagen. Kurz vor der Eröffnung des Mercury Theatre in New York City trifft er davor den Schauspieler und Regisseur Orson Welles (Christian McKay), der ihm die Rolle des Lautenspielers Lucius in seinem aktuell entstehenden Stückes „Julius Cäsar“ anbietet. Richard taucht tief in die Theaterwelt ein und ist gefangen wie in einem Traum. Doch bald merkt er auch die Schattenseiten des Business und die vielen Facetten von Orson kennen.

Weiterlesen „Film: Me and Orson Welles“

Lesefees Saturday Sentence: Starkes weiches Herz

Der „Saturday Sentence“ ist eine Idee der Buchbloggerin Lesefee, allerdings habe ich diese Rubrik bei Rina von flashtaig entdeckt und da ich mich eh dieses Jahr wieder mehr zum lesen motivieren möchte, nehme ich daran teil und erzähle euch nun jeden Samstag, was ich gerade lese, wo ich mich in diesem Buch befinde und was ich dazu meine. Gerne darfst du auch an dem kleinen Buchspielchen teilnehmen. Weiterlesen „Lesefees Saturday Sentence: Starkes weiches Herz“

Corlys Lesewelt – Serienmittwoch: Schaust du mal am Mainstream vorbei?

Das ist gar nicht so leicht, da muss man erst einmal rausfiltern, was Mainstream ist und was nicht. Ich denke ich könnte es ganz gut hinbekommen, mal sehen. Weiterlesen „Corlys Lesewelt – Serienmittwoch: Schaust du mal am Mainstream vorbei?“