Blogparade: „Sie mag Musik nur, wenn sie laut ist‟ – 10 Songs zum Aufdrehen

Die singende Lehrerin hat wieder eine Blogparade am Start! Dabei geht es um Musik und da muss ich natürlich dran teilnehmen, denn ich bin doch der Musikjunkie schlecht hin. Hierbei möchte sie 10 Songs hören (möglichst keine aktuellen Hits), bei denen ich laut aufdrehe, lauthals mitsinge oder die Tanzfläche stürme.

Sie mag Musik nur wenn sie laut ist

Sie hatte DIE Stimme und ich drehe bei einem ihrer Songs immer auf und fange an zu tanzen. Ruhe in Frieden Whitney Houston❤

1) „Footloose“ von Kenny Loggins
Da kann ich wirklich nie die Füße still halten, drehe vor allem beim Autofahren immer total laut auf und singe mir die Kehle aus dem Hals!

© Columbia Records

2) „Jump (For My Love)“ The Pointer Sisters
Ja, bei dem Song fange ich buchstäblich immer an zu tanzen, woran Hugh Grant schuld ist.

© Planet

© Epic, CBS

4) „One Day“ von Hans Zimmer
Ich finde ja, dass der Titel sehr dem Sound von“The Lion King“ ähnelt. Egal, ich liebe beide!

© Mustang

Und hier noch die Version von Green Day.

© Warner Music

6) „California Dreamin‘“ von Sia
Ich höre zwar das von den The Mamas and the Papas  auch liebend gerne rauf und runter, aber bei Sia drehe ich immer laut auf und singe mit🙂

© New Line Cinema

© Dunhill

7) „I Want It That Way“ von den Backstreet Boys
Das ist meine Jugend! Meine Schwestern und ich haben diesen Song damals rauf und runter gesungen und wenn ich ihn höre, singe ich noch immer mit und das sogar textsicher!

© Jive Records

8) „All The Small Things“ von Blink 182
Haha, ich hatte damals Freikarten fürs Kino in München gewonnen und hab meine beste Freundin gefragt, ob sie mit will. Ich hatte damals noch keinen Führerschein, sie schon, also ist sie gefahren und teilte mir mit, dass wir eine 45 minütige Autofahrt ohne Musik hinter uns bringen müssen, da ihr Radio kaputt ist. Oi … was haben wir getan? Wir haben gesungen und zwar „All The Small Things“ von Blink 182 und das so schräg, dass selbst der Turm von Pisa dagegen gerade gilt. Einer meiner absoluten Lieblingssongs und eine herrliche Erinnerung❤

© MCA

9) „I Wanna Dance with Somebody (Who Loves Me)“ von Whitner Houston
Whitney war eine Große und ihr Song „I Wanna Dance with Somebody (Who Loves Me)“ macht mir immer gute Laune und dabei kann ich dann auch nicht still halten. Ruhe in Frieden du großartige Sängerin😦

© Arista

10) „Game of Thrones Score“ von Ramin Djawadi
Das einzige an der Serie was wirklich der Knaller ist! Dieser Sound .. ich könnte ihn stundenlang in voller Lautstärke hören.

© HBO

BONUS – „Venus“ von Lady Gaga
Ich stehe auf den Beat! Das Lied hat so viel Kraft und Power.

© Streamline / Interscope

Bei welchen Songs dreht ihr auf? 


distributed by Singende Lehrerin
ACCOMPLISHED BY 
PASSION OF ARTS

 

Serienmittwoch Nr. 35

Und nun auch der letzte Serienmittwoch, ehe es in den Urlaub geht. Die folgenden Serienmittwochs werden dann nach dem Urlaub nachgeholt. Diese Woche will Corly von uns wissen:

35.) Wo schaut ihr eure Serien?

Serienmittwoch

Meine Serien schaue ich am Liebsten auf DVD🙂

Wo schaut ihr am liebsten eure Serien?


MEHR ZUM SERIENMITTWOCH GIBT’S IM LESEKASTEN IN CORLYS WELT! 

Fragen ohne Antwort #99

Nun ist es auch hier soweit! Es ist Mittwoch und „Fragen ohne Antwort“ steht wieder auf dem Plan. Das letzte Mal jetzt vor der Reise nach Rhodos und ich muss euch leider auch mitteilen, dass es das letzte Mal für zwei, drei Wochen sein wird. Klar seid ihr es gewohnt, dass ich immer alles von vorschreibe, aber ihr wisst ja, die Gesundheit läuft noch immer nicht ganz rund, ein Umzug steht bevor und jetzt muss ich endlich mal runter kommen. Also nun zu den fabelhaften 20 Fragen von Laudania! Viel Spaß!

Vogue 83

Und? Welche Platten hätten Sie mit 60 noch im Regal? Ein Oldie wie Johnny Cash? Oder lieber die Filmmusik, gesungen von Joaquin Phoenix? ©20th Century Fox – Joaquin Phoenix als Johnny Cash in „Walk the Line“

Als Sie noch ein Kind waren, können Sie sich an Hörspiele/Musik erinnern, die Sie damals gemocht haben?
Das gäbe eine endlose Liste, da ich als Kind viele Hörspielkassetten, vor allem die Märchenkassetten von Europa. Die waren klasse, vor allem gefiel mir „Aschenputtel“, „Brüderchen und Schwesterchen“ und „Die Gänsemagd“. Die „Bibi und Tina“-Geschichten waren auch toll, ich hatte eine Freundin, die hatte fast alle Kassetten von Bibis Abenteuern und jedes Mal wenn wir dort übernachteten, hörten wir eine oder zwei zum Schlafen gehen an. Heute mache ich sowas auch noch, nur mit Mentaltraining und Meditation. Weiterlesen

Media Monday #270

So, das ist nun der letzte Media Monday vor meinem Urlaub und dann gibt es erst einmal 3 Wochen leider nichts von mir zu lesen, da ich in Rhodos sitze und mir die Sonne auf den Arsch scheinen lasse. Ich weiß, ihr seid von mir gewohnt, dass ich die Beiträge schon vorschreibe, aber durch private und gesundheitliche Ungereimtheiten, lasse ich das diesmal aus. Ich hoffe ihr seid nicht böse, bleibt geduldig und gut gelaunt! Ab geht’s zum Lückentext des Medienjournals.

Media Monday 270

1. Bei brütender Hitze gibt es ja nichts besseres, als ein Eis im Eiscafe Riviera zu essen <3  Weiterlesen

Der Song zum Wochenende!

Musikvideos aus dem 90ern oder 2000ern findet man einfach nicht, was wirklich schade ist. Eigentlich wollte ich nämlich „Come On Over Baby (All I Want Is You)“ von Christina Aguilera posten, aber der Song ist mal wieder unter ferner liefen. Also gibt es das Prachtstück, das es nächste Woche geben hätte sollen und so erwartet euch nächsten Freitag ein anderer Song. Katy Perry schreibt fantastische Lieder und wunderbare Hymnen. „Rise“ wurde dieses Jahr auch der Olympia-Song. Finde ja, dass der Song ein bisschen nach Björk klingt oder nicht?

Viel Vergnügen beim Hören und ein schönes Wochenende!  

©Capitol