Warten auf den Blogpost …

Meine Lieben,

ich wollte noch nichts verraten, aber die Sache verzögert sich noch ein bisschen, da ich mich da noch reinfuchsen muss und auf Rückmeldung warte. Ich bitte um noch ein bisschen Geduld, aber Passion of Arts zieht gerade um. Weiteres bald!

XO

Back in Time … soon

Meine Lieben,

ich habe das Blogschiff nicht verlassen, mich hatte nur das Internet verlassen. Angeblich war der Router kaputt. Ich bin jetzt wieder online und werde hoffentlich ab nächster Woche wieder an all den gewohnten Aktionen teilnehmen und auch meine wieder bereit stellen. Mal sehen, was ich am Wochenende schaffe oder eventuell noch in dieser Woche. Durch die neue Arbeit bin ich immer sehr spät zu Hause, aber ich werde das schon irgendwie meistern. Ärgerlich ist, dass ich letztes Wochenende 4 Tage frei hatte und die intensiv für den Blog nutzen wollte. Tja, da musste ich mal wieder eine Zwangspause einlegen. Ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gestartet! Habe euch vermisst!

XO

Filmrezension: The Irishman

Filmrezension: The Irishman

Dieser Kommentar erscheint im Rahmen der Moviepilot Community-Kommentar Wichtelaktion 2021 und ist ein Wichtelgeschenk an den lieben GlorreicherHalunke. Auch er hatte mir „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ vorgeschlagen, aber den hat letzte Woche ja schon Static bekommen, also musste ich mich für einen anderen Film entscheiden.

The Irishman„, typischer Kriminalfilm mit Überlänge.

INHALT:
The Irishman“ ist ein Kriminalfilm von Martin Scorsese mit Robert De NiroAl Pacino und Joe Pesci.

The Irishman“ spielt in den 50er Jahren und handelt von dem Lastwagenfahrer Frank Sheeran (Robert De Niro), der durch Zufall Russell Bufalino (Joe Pesci), das offizielle Oberhaupt der heute nach ihm benannten Bufalino-Familie, kennen lernt. Die Familie war als Pittston Crime Family und als Scranton Wilkes-Barre Family bekannt. Frank (Robert De Niro) klettert schnell die Karriereleiter als Auftragskiller hoch und beginnt auch für Jimmy Hoffa (Al Pacino) zu arbeiten. Hoffa war ein US-amerikanischer Gewerkschaftsführer mit Verbindungen zur amerikanischen Cosa Nostra. Außerdem der Präsident der Teamsters-Gewerkschaft und bekannt als „Herr der Lastkraftwagen“. Die beiden entwickeln eine tiefe Freundschaft und so wird Frank (Robert De Niro) schnell Hoffas (Al Pacino) persönlicher Leibwächter.

Weiterlesen „Filmrezension: The Irishman“