#WritingFriday – Türchen Nr. 2: Walking In A Winter Wonderland

Wow was für ein Jahr. Danke nochmal an Corly von Corlys Lesewelt, die mich auf dieses Projekt gebracht hat. Danke an Elizzy vom Bücherblog Read Books and fall in Love, die den #WritingFriday ins Leben gerufen hat. Danke an alle Teilnehmer und mein größter Dank geht vor allem an die Leser. Der #WritingFriday hat mir das ganze Jahr sehr viel Freude bereitet. Nicht nur beim Schreiben, sondern vor allem auch beim Lesen. So tolle Geschichten, Schreiberlinge und Erzähler habe ich dieses Jahr kennen und lieben gelernt. Wöchentlich bin ich in andere Geschichten eingetaucht, habe Gedichte genossen und Lieder „gehört“. Danke für dieses tolle Jahr. Ich hoffe den #WritingFriday wird es nächstes Jahr wieder geben und ich hoffe, dass auch alle wieder so fleißig mitmachen wie in diesem Jahr. Zum Abschluss gibt es einen wunderschönen Adventskalender. 24 Blogger haben sich dazu bereit erklärt, daran teilzunehmen und so kannst du bis Weihnachten, jeden Tag eine Geschichte zum Thema Weihnachten oder Winter lesen. Mich hat es genau an meinem Geburtstag getroffen, was ich einfach nur fabelhaft finde. Viel Spaß beim Lesen meiner Geschichte über Weihnachtsbäume, schenken, Weihnachten und einfaches Glück. 

Weiterlesen

Advertisements

VOGUE – Fragen ohne Antwort #21

Vogue 21

Foto ©HBO Films – Chris Noth in „Sex and the City“

Sind Sie mit den Gewinnern der Oscarverleihung zufrieden?
Im Grunde ja.

Wenn nein, was hätten Sie sich anders gewünscht?
Gar nichts, ich freue mich, dass Eddie Redmayne den Oscar als bester Hauptdarsteller erhalten und „Grand Budapest Hotel“ abgeräumt hat.

Gibt es ein Buch, dass Sie so überzeugt hat, dass Sie es jedem empfehlen würden?
Ja, „Kinder der Hoffnung“ von Marc Levy. Weiterlesen